Bedingungen zum Domainkauf und Widerrufsbelehrung | Modelagentur

Bedingungen zum Domainkauf und Widerrufsbelehrung

Bedingungen zum Domainkauf über Foto-Agentur Marcus Hanke, Witten
Stand: 25.01.2017

 

Definition, Geltungsbereich
(1) Folgende Bedingungen sind Bestandteil des Kaufvertrages bzgl. Domain-Bestellung über Foto-Agentur Marcus Hanke, Witten (im folgenden Provider genannt) und dem Besteller (im folgenden Kunde/Model genannt). Wenn das Model minderjährig ist, ist der angegebene Erziehungsberechtigte der Besteller/Vertragspartner/Kunde.
(2) Regelungen, die diese Bedingungen abändern und/oder aufheben, sind nur dann gültig, wenn diese schriftlich vom Provider bestätigt wurden.

Dienstleistungsbeschreibung
(1) Mit der Annahme des Auftrages und der Zuteilung einer Domain und von Speicherplatz und/oder Login-Daten kommt ein Vertrag über die Nutzung der Dienstleistung zustande.
(2) Die Domain-Namen werden durch den Provider bei dem jeweiligen NIC (Network Information Center) registriert und auch durch den Provider komplett mit dem Kunden/Model abgerechnet, d.h. es entstehen KEINE zusätzlichen Kosten durch die Registrierungsstellen für den Kunden/Model.
(3) Nach erfolgter Registrierung der Domain, wird diese durch den Provider mit der Website des Kundens/Models verbunden.

Der Kunde/Model kann von einer tatsächlichen Verfügbarkeit und Zuteilung des Domain-Namens erst ausgehen, wenn diese durch den jeweiligen NIC bestätigt ist. Der Kunde/Model ist nach erfolgter Registrierung Inhaber seiner bestellten Domain-Adresse. Tarif für die ersten 12 Monate bei deutschen DE-Domains bei Kauf über Foto-Agentur Marcus Hanke, Witten: 0,99 Euro je Monat. Wird die Domain nicht fristgerecht gekündigt, wird sie ab dem zweiten Jahr und auch für alle weiteren Folgejahre folgendermaßen berechnet: 1,49 Euro je Monat. Jegliche Haftung und Gewährleistung für die Zuteilung der bestellten Domain-Namen ist seitens des Providers ausgeschlossen.

Vertragslaufzeit, Kündigung von Domains
(1) Die Dienstleistungen (Domainbestellung) beginnt sofort nach Erhalt des Bestellformulars, d. h.  während der Widerrufsfrist. Der Vertrag ist auf unbefristete Zeit abgeschlossen. Die Kündigung der Domain kann seitens des Kunden/Model bis 40 Tage vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit gekündigt werden.
(2) Nach erfolgter Domain-Bestellung durch den Kunden/Model läuft der Vertrag mindestens 12 Monate. Die Kosten (0,99 Euro je Monat für eine Domain im ersten Jahr) sind innerhalb von 14 Tagen nach Auftragserteilung zu überweisen.
(3) Sofern keine Kündigung bis mindestens 40 Tage vor Ablauf der Nutzungsperiode ausgesprochen wird, verlängert sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr.
(4) Eine Kündigung für Domains muss schriftlich erfolgen und vom Kunden/Model handschriftlich unterschrieben sein.
(5) Der Provider ist berechtigt, ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist das Vertragsverhältnis einseitig zu beenden, falls wichtige Gründe dies rechtfertigen (z. B. missbräuchliche Nutzung der Domain, wie Spam, Veröffentlichung illegaler Inhalte durch den Kunden/Model).

Angebote und Preise
(1) Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
(2) Eventuelle Preiserhöhungen sowie Änderungen der Bedingungen werden dem Kunden/Model mindestens 4 Wochen vor deren Inkrafttreten mitgeteilt. Soweit der Kunde/Model sich hierzu binnen 14 Tagen nicht auf schriftlichem Wege äußert, gelten die neuen Preise/Bedingungen als akzeptiert.

Zahlungsbedingungen
(1) Die Zahlung erfolgt – soweit nicht anders vereinbart – auf Rechnung bzw. durch Banküberweisung durch den Kunden/Model zu Anfang des Jahres, d.h. im Voraus.
(2) Ist der Kunde/Model mit fälligen Zahlungen im Verzug, so ist der Provider berechtigt, den Vertrag fristlos zu kündigen. Die offenen Forderung bleibt bis zum Ausgleich weiter bestehen.
(3) Zahlungsziel bei Überweisung durch den Kunden/Model ist – soweit nicht anders vereinbart – 14 Tage nach Erhalt der Rechnung.

Markenrechtlicher Schutz von Domain-Namen
(1) Der Kunde/Model versichert, dass er mit der Bestellung des Domain-Namens wissentlich kein Warenzeichen einer fremden Firma verletzt bzw. der Domainname nicht markenrechtlich geschützt ist.
(2) Für den Fall, dass der Provider von Dritten wegen der Verletzung solcher Rechte in Anspruch genommen werden, verpflichtet sich der Kunde/Model, den Provider schadlos zu halten.
(3) Ebenfalls behält sich der Provider dann die Sperrung der betreffenden Domain vor.
(4) Es werden nur Domains im Auftrag des Kundens/Models bestellt, die noch nicht registriert sind (d.h. frei sind).

Schadensersatzansprüche
(1) Der Provider bietet die Domainbestellung als Reseller an. Das bedeutet, dass der Provider nicht für technische Probleme verantwortlich ist, die nicht in seiner Verantwortung liegen (z. B. Nichterreichen der Domain durch Ausfall des angemieteten Servers oder Leitungen).

Erfüllungsort, Gerichtsstand
(1) Erfüllungsort ist Witten. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus und aufgrund von Verträgen, die auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen geschlossen werden sowie sämtliche zwischen den Parteien sich ergebende Streitigkeiten über das Zustandekommen des Vertrages ist der Sitz des Providers.
(2) Auf Verträge, die auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen geschlossen werden, findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.
(3) Der Kunde/Model ist verpflichtet, sich im Geschäftsverkehr in Fach- und Vertragsangelegenheiten an Foto-Agentur Marcus Hanke, Witten zu wenden, sofern nicht für fachliche Fragen im Grundvertrag eine andere bzw. zusätzliche Ansprechstelle benannt wurde.

Salvatorische Klausel
(1) Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, berührt das die Gültigkeit der anderen Klauseln nicht.
(2) Ist eine Klausel dieser Bedingungen nur in einem Teil unwirksam, so behält der andere Teil seine Gültigkeit.
(3) Die Parteien sind gehalten, eine unwirksame Klausel durch eine wirksame Ersatzbestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Vertragsbedingung möglichst nahe kommt.

 

Widerrufsbelehrung zum Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns an Foto-Agentur Marcus Hanke, Ardeystraße 211, 58453 Witten oder an buero@foto-agentur.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.


Bedingungen zum Domainkauf und Widerrufsbelehrung teilen
Top-Sedcards