Modelagentur Köln Foto-Agentur.de/ Fotoshooting & Fotograf Köln

Die Modelagentur Köln Foto-Agentur.de bietet Fotoshootings durch Fotografen auch in Köln an. Beim Fotoshooting erwartet dich eine ausgebildete Visagistin und Hairstylistin, ein Fotograf sowie ein Vertreter der Modelagentur Foto-Agentur.de. Wenn das Fotoshooting für dich positiv verläuft, bekommst Du eine Model-Sedcard und eine eigene Model-Website.

Gerne helfen wir Dir auch bei der Bewerbung bei Modelagenturen und Model-Portalen in Köln und Umgebung. Hierfür bekommst Du eine Liste mit seriösen Modelagentur-Adressen. Durch das Bewerben bei verschiedenen Agenturen im Raum Köln und überregional erhöhst du Deine Chancen sehr stark.

Alle Infos zum Testshooting in Köln findest du auch auf https://foto-agentur.de/testshooting/.

Du hast Probleme bei der Bewerbung oder Fragen? Bitte Email an: buero@foto-agentur.de

Wir halten uns, im Sinne der Verbraucher und unserer Bewerber und Modelle, an die gültigen Datenschutz-Bestimmungen gemäß Artikel 13 DSGVO.

Shooting-Kalender für Köln

KÖLN: KOSTENFREIES CASTING/TESTSHOOTING FÜR NEWCOMER UND MODELLE

Fashionfotografie
Testshooting / Casting-Shooting
51063 Köln (Deutschland)
Regentenstraße 5B, 51063 Köln (Zugang über Hinterhof) Google-Maps

Samstag den 27.07.2019, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Weitere Infos und allgemein gültige Bedingungen auf https://foto-agentur.de/testshooting/
Deine Daten und Bewerbungsbilder werden NICHT veröffentlicht. Name und Adresse benötigen wir lediglich für deine interne Model-Mappe bei uns sowie den Bildversand nach dem Testshooting.

Geschlecht: Mann/Frau
Mindest-Alter: 6 Jahre
Maximal-Alter: 75 Jahre

Fotograf: Foto-Agentur.de

An Shooting teilnehmen

Shooting-Bewerbung


Du bekommst direkt eine E-Mail mit weiterführenden Informationen zugesendet. Bitte prüfe gegebenenfalls deinen Spam-Ordner.
Evgeniy, 01.06.2019 in Köln

Hey Leute!

Ich bin Evgeniy 31 Jahre alt!

Habe am Samstag den 01.06.19 beim Foto-Agentur Marcus Hanke Mein erstes Fotoshooting absolviert.Am Anfang hab ich mich nicht wirklich getraut.Aber wo ich mir im Internet über das Foto-Agentur die Videos angesehen habe,war ich fasziniert von Modeling und von der Agentur von Marcus Hanke! Die Mitarbeiter sind super nett und freundlich, das hat mir sehr gut getan! Als wir angefangen haben zu drehen war ich etwas angespannt und Marcus hat es bemerkt…ich weis nicht wie er es macht aber ich war  plötzlich ich selbst, wow!

Was ich damit sagen möchte. Model’s zieht einfach euer Ding durch und Fotos-Agentur von Marcus Hanke ist TOPP kann ich nur weiter empfehlen.Die Leute wissen einfach was Ihr Arbeit ist und haben Spaß! Danke dafür!

LG Evgeniy

Anastasia, 07.04.2019 in Köln

Ich erfuhr über die Foto Agentur über Google, und war sofort daran interessiert. Ich meldete mich an, und bekam direkt danach eine Bestätigung.

Als ich dann dort ankam, wurde ich sehr freundlich empfangen, und passend zu meinen Outfits gestylt.

Empfohlen sind 4 mögliche Outfits: klassisch, alltäglich, fit und sportlich.

Das Shooting hat sehr viel Spass gemacht.

Später bekam ich meine Fotos, und bekam zudem Bildrechte und eine Sedcard. Dazu bekam ich meine eigene Webseite, wo ich meine Fotos hochladen darf. Ich erhielt Addressen von Agenturen, bei denen ich mich bewerben kann. Ich freue mich schon auf die Aufträge 🙂

LG Anastasia

Larissa, 07.04.2019 in Köln

Liebes Foto-Agentur-Team,

was ich da bei Euch am Sonntag erleben durfte war für mich was ganz besonderes. Zum ersten Mal habe ich mich wie ein richtiges Fotomodell gefühlt.

Meine Mama und ich waren viel zu früh da 😉 – aber ich war die erste an diesem Tag und wollte nicht zu spät kommen.

Das Team hat uns richtig herzlich begrüßt und mir die Aufregung genommen.

Zuerst ging es in die Maske – hier wurde ich nicht nur geschminkt und frisiert sondern habe obendrein noch super Tipps für meine Haut bekommen!

Als ich gestylt war, durfte ich mir das erste Outfit anziehen und schon ging es los…

Begonnen haben wir mit Bilder im Studio – das war spannend… die ersten Posen waren ziemlich steif und wie ich schauen soll wusste ich erst mal auch nicht. Dank des Fotografen habe ich mich dann aber ziemlich schnell reingefunden und es ging wie von selbst. So richtig viel Spaß hatte ich jedoch nach einem Outfit-Wechsel im freien! Zum Glück schien die Sonne und es war schön warm. Hier sind so tolle Fotos entstanden J J J Insgesamt hatte ich 4 verschiedene Outfits an – auch mein Sportdress, indem ich sogar ein paar Turnübungen machte.

Der Fotograf war einfach super – hat mich immer wieder angeleitet – wir hatten megaviel Spaß miteinander.

Als ich fertig war ging es zur Abschlussbesprechung. Hier hat man sich auch richtig viel Zeit genommen und es wurden die weiteren Schritte erklärt.  

14 Tage Später halte ich nun meine Sedcard in der Hand und bin einfach nur glücklich. Hiermit kann ich mich bei den ganzen Agenturen bewerben und komme meinem Traum als Modell zu arbeiten ein Stück näher!

Danke liebes FOTO-AGENTUR – TEAM!!!!!!!!!

Ich freu mich auf die nächsten Shootings.

Annika, 07.04.2019 in Köln

Am 7.4.2019 fuhr ich am frühen Abend nach Köln zum Testshooting der Foto Agentur. Darauf gekommen bin ich durch das Internet wo ich auf das Shooting aufmerksam wurde und große Lust hatte es mal auszuprobieren. Vorab wurde mir mitgeteilt ich solle mehrere Outfits mitbringen. Also nahm ich ein Alttagsoutfit , ein sportliches, ein eleganteres ,meinen Jumpsuit und ein Outfit für draußen mit. Im Studio angekommen würde ich sehr freundlich von der Visagistin und dem Fotografen empfangen und der Ablauf wurde kurz erläutert. Nachdem die Visagistin mich geschminkt und gestylt hatte ging es dann mit dem ersten Outfit vor die Kamera. Ich hatte sehr viel Spaß vor der Kamera was das Posen vor der Kamera erleichterte und dazu führte das eine nette Atmosphäre im Studio für mich aufkam. Mit den anderen Models die auch dort waren wechselte ich mich ab und machte dann jedes Mal neue Bilder mit einem anderen ausgesuchten Outfit. Am Ende gab es dann eine Besprechung rund um die Bilder und die Eignung zum Modeln . Zurückblickend kann ich sagen, dass mir der Abend sehr viel Spaß gemacht hat. Die 3 Stunden die ich dort war könnten tolle Bilder gemacht werden und neue Erfahrungen vor der Kamera gemacht werden. Es war eine tolle Atmosphäre vor Ort und die anderen Models sowie der Fotograph und die Visagistin waren sehr nett und offen.

Blog Beitrag Testshooting am 23.03.2019 von Parastoo

„Oh Mann, ich glaube ich komme zu spät!“ ist mein erster Gedanke während ich auf dem Weg zum Testshooting bin. Dabei habe ich mich doch so gefreut und mir fest vorgenommen pünktlich zu sein. Als ich endlich im Studio ankomme schaue ich um mich und sehe, im Vergleich zu mir, ein entspanntes Gesicht. Das freundliche Gesicht stellte sich als die heutige Visagistin vor und teilt mir mit, erst einmal in aller Ruhe anzukommen. Sehr erleichtert zog ich in der Umkleide mein erstes Outfit an und war froh, dass mein Zuspätkommen für die Anwesenden keine große Rolle gespielt hat.

Nachdem ich umgezogen war habe ich nun das Studio und die Umgebung im Ganzen wahrgenommen. Auf der großen Fläche lief gerade ein Shooting, welches ich mir vom Schminktisch aus voller Begeisterung ansah. Kurze Zeit später kam die Visagistin auf mich zu und bereitete mich mit einem natürlichen Make-up für das Shooting vor. Relativ bald wurde ich zu meinem Shooting aufgerufen.

Der Fotograf schien mir sehr freundlich und offen. Durch seine Art nahm er mir schnell die Anspannung ab. Er gab mir während dem Shooting gute Tipps zum Posing und zu meiner Mimik. Die ersten Fotos die entstanden sind zeigte er mir live auf seiner Kamera. Die Sichtung der Fotos erzeugt ein sehr gutes Gefühl bei mir. Ich fühle mich bestätigt und motiviert weiterzumachen. Beim dritten Durchlauf übernimmt eine nette Fotografin das Shooting. Sie ist sehr engagiert, zeigt sehr viel Körpereinsatz, was die Stimmung zusätzlich aufgelockert. Nach einen weiteren Outfitwechsel steht ein Outdoor Shooting mit schönen und abwechslungsreichen Fotos an.

Im Anschluss erfolgte ein Feedbackgespräch mit der Fotografin. Dies empfand ich als sehr konstruktiv, da sie sich auch auf meine Stärken fokussiert hat. Dadurch war es mir möglich nachzuvollziehen wie ich im Shooting gewirkt und was ich verkörpert habe. Für mich war es ein erfahrungsreicher Tag mit tollen Menschen. Die Crew war stets freundlich und wertschätzend. Das Einsteiger-Angebot von Foto-Agentur kann ich wärmstens weiterempfehlen. Traut euch „beauties“, es lohnt sich!

Natascha, 15.12.2018 in Köln

zur Sedcard von Natascha

Hallo, mein Name ist Natascha Tollas.
Am 15.12.2018 hatte ich mein Testshooting bei der Foto-Agentur in Köln.
Ich kam mit einer Begleitperson wie auch viele andere, manche kamen aber auch alleine.
Ich habe mich Wochen davor auf das shooting vorbereitet. Man soll an dem Tag mindestens vier Outfits mit bringen, also war ich vorher noch kurz shoppen 😋
Das schöne ist, dass das Team keinen Stil bevorzugt, sie können mit allem gut zusammen arbeiten.
Vor Ort waren zirka noch 4 andere Models ich schätze mal im Alter zwischen 16-50.
Das heißt Foto-Agentur gibt jedem die Chance weiter zu kommen.
Als ich dort an gekommen bin musste ich erstmal ein Formular ausfüllen mit Daten für die zukünftige Sedcard.
Umziehen konnte man sich vor Ort bequem und versteckt.
Der nächste Schritt war das Styling.
Ich wurde von einer ganz freundlichen Frau gestylt.
Sie hat mein Outfit gesehen und konnte mir sofort eine passende Frisur wie auch schminke zaubern.

Beim Testshooting wird man eher dezent geschminkt, dass kommt natürlich auf das Outfit an.
Danach stellte ich mich vor die Kamera.
Meine Aufregung war gar nicht so hoch wie ich dachte, weil das Team alle super lieb zu einem waren und man sich richtig wohl gefühlt hat.
Beim posen hat mir die Fotografin immer motivierende Worte zu gerufen und auch Tipps.
Die Atmosphäre hat mir generell sehr gut gefallen, auch die anderen „Models“ sage ich mal, waren alle in bester Stimmung.
Eine Kaffeemaschiene gab es auch vor Ort, für die Kaffeeliebhaber. 😁
Was mir ebenfalls gut gefallen hat war, dass ich nicht alle Outfits direkt hintereinander schnell Shooten musste sondern zwischendurch auch mal andere Personen dran kamen. So hatte man Zeit beim umziehen, beim neu stylen, man konnte anderen zu sehen.
Am Ende hat man ein Feedback bekommen und Infos darüber wie es weiter geht, wo man sich noch Bewerben kann.
Außerdem musste man was unterschreiben was ebenfalls beinhaltet, das man Bildrechte hat, dass heißt man bekommt jedes Bild was geschossen wurde, je nach dem auch 3 oder 6 bearbeitete und man darf die selber auch für persönliche zwecke nutzen. Das ist aufjedenfall ein Plus Punkt worüber wir uns alle freuen.
Nach ungefähr 3 Stunden war alles vorbei, ich wurde persönlich und herzlich von allen verabschiedet.
Nach einer Woche zirka bekam ich per Post meine kompletten shootingbilder, übersichtliche Seiten von Agenturen wo ich mich bewerben kann und meine eigene Modelwebseite.
Ich muss sagen ich freue mich das Team der Foto-Agentur bald wieder zu sehen und danke Ihnen allen für ihre tolle Arbeit, ich bin sehr zufrieden.

Heidi - Shooting in Köln

zur Sedcard von Heidi

Mein Name ist Heidi Aster und ich bin 69 Jahre alt.

Seit Jahrzehnten war es mein Traum zu modeln, hatte aber beruflich keine Zeit und jetzt als Rentnerin dachte ich mir, warum nicht probieren?

Durch das Internet habe ich dann einige Shootingagenturen gefunden und mich für die Agentur von Marcus Hanke entschieden.

Erfahrungen hatte ich also bis jetzt keine und war doch ein bischen nervös oder mehr noch gespannt, wie das alles abläuft.

Beim eintreten fand ich schon alles sehr nett und ich wurde von einem sehr freundlichen Fräulein gestylt und geschminkt. Nach dem 1. Outfit hat Marcus sehr professionell und ruhig mit dem fotografieren begonnen. Es war eine tolle Erfahrung unich würde mich freuen, als Model etwas machen zu können.

Testshooting von Malin in Köln

zur Sedcard von Malin

Hallo ihr Lieben,

ich habe mir gedacht das es langsam Zeit wird für einen ersten Blogeintrag auf meiner Website.

Alles fing damit an das ich mir auf einem Flohmarkt einen bordeaux-roten Hut gekauft habe. Zuerst bekam ich nur von der Verkäuferin ein Kompliment dafür, nach und nach sprachen mich immer mehr Leute auf den Hut an und wie gut er mir stehen würde. Eine Frau fragte mich schließlich ob ich denn modeln würde was ich verneinte. Sie riet mir dazu mich bei verschiedenen Agenturen zu bewerben. Zunächst war ich etwas skeptisch, doch zu Hause angekommen begann ich das Internet zu durchforsten. Dabei stieß ich auf verschiedene Agenturen. Für die meisten war ich mit meiner Körpergröße von 168cm viel zu klein, doch erstaunlicherweise brauchte man für kaum eine Agentur professionelle Fotos oder Erfahrung in der Modelbranche.

Irgendwann stieß ich auf die Website der Foto-Agentur und bewarb mich direkt für ein Testshooting in Köln. Sobald ich eine Bestätigung erhalten hatte fieberte ich dem bevorstehenden Shooting entgegen.

Am Morgen selber stand ich aufgeregt auf. Leicht nervös, besonders weil ich gebeten wurde ungeschminkt zu erscheinen, fuhr ich mit meinem Freund zum Fotostudio. Als ich dort ankam legte sich die Aufregung ziemlich schnell, da eine sehr familiäre und angenehme Stimmung herrschte. Nachdem ich mir mein erstes selbst ausgewähltes Outfit angezogen hatte wurde ich noch professionell geschminkt und schon ging es los.

Ich stand vor der Kamera!

Der Fotograf gab mir anfangs Hinweise welche Posen ich einnehmen sollte, was sehr hilfreich war und wodurch meine Nervosität immer geringer wurde und wodurch es mit der Zeit immer mehr Spaß machte und ich mich immer wohler dabei fühlte. Im Studio selbst waren zwei verschiedene Hintergründe eingerichtet und zudem wurde auch draußen geshootet, wodurch eine große Palette unterschiedlicher Fotos entstand. Mir gefiel diese Abwechslung sehr gut, da es mir so leichter viel Neues auszuprobieren. Mein neuer roter Hut, der mich erst auf die Idee gebracht hatte durfte bei meinen Outfits natürlich auch nicht fehlen.

Ich erhielt zudem sehr viel Lob vom Fotografen was meine Aufregung endgültig auflöste. Die Zeit verging bei dem ganzen gepose wie im Flug und in knapp zwei Stunden waren alle vier Outfits geshootet.

Wieder zu Hause angekommen wartete ich gespannt auf Post von der Foto Agentur. Endlich hatte ich nun Zugriff auf meine Shooting Fotos und meine eigene Website.

Ich freue mich schon auf mein nächste Shooting!

Herzallerliebst,

Malin

Ich wollte euch kurz meinen Bericht vom Foto-Agentur Shooting in Köln geben.

zur Sedcard von Mark

Ich bin an diesem Samstag Vormittag nach Köln gefahren mit der Hoffnung ca. 6-8 neue Bilder für mein Portfolio zu bekommen, da ich bis dahin nur. ca 10 professionelle Bilder hatte und mich etwas breiter aufstellen wollte.

Mit Markus habe ich kurz meine Anforderungen besprochen und nach einigen Augenblicken war mir klar, dass der Fotograf genau versteht was ich möchte. Nachdem ich in der Maske war, ging es mit dem ersten Outfit los. Da ich ein bisschen Erfahrung hatte, habe ich versucht, selber kreativ zu sein und ab und zu gab mir Markus auch Feedback, damit wir möglichst schnell viele gute Bilder machen. 

 Mir gefiel es sehr gut, dass wir die stetige Abwechslung zwischen Indoor und Outdoor Shoots hatten und den Wechsel zwischen zwei Fotografen, die beide einen etwas anderen Ansatz haben wodurch man noch abwechslungsreichere Bilder bekommt .

 Relativ schnell waren wir mit vier Outfits durch und für mich war es wichtig, gleich vor Ort zu sehen ob genug Bilder dabei waren die meinen Vorstellungen entsprochen haben. Es war wirklich richtig gut und ich hatte noch nie so viele gute Bilder nach einem Shooting. 

Jetzt hatte ich nur noch eine Aufgabe, die aber sehr viel Spaß gemacht hat: Davon die für mich besten auszuwählen, die dann anschließend von der Foto-Agentur professionell bearbeitet werden.

Auch dies klappte nach kurzem E-Mail Kontakt sehr gut, so dass die Vorfreude stieg meine komplettierte Sedcard in Händen zu halten.

Nach einigen Tagen, war es vollbracht und ich habe mit der Sedcard genau gewusst, weshalb ich an dem Samstag morgen nach Köln gekommen bin…

Sehr zu empfehlen!

Gruß
Mark

Model-Laura, 08-09-2018 Köln

zur Sedcard von Laura

Ein Model muss heut zu Tage keine 90/60/90 Maße mehr haben, wichtig ist es Spaß vor der Kamera zu haben! Genau aus diesem Grund habe ich mich zum Testshooting in Köln angemeldet.

Ich habe Online einen Termin ausgewählt und der Tag des Shootings war gekommen. Mein Mann und ich kamen am Shooting Ort an und wurden gleich sehr herzlich empfangen, was einem sofort etwas Anspannung nahm. Es ging auch gleich mit den Vorbereitungen los.

Nachdem ich eines der 4 mitgebrachten Outfits angezogen hatte, wurden Haare und Makeup gemacht und schon stand ich vor der Kamera.Das erste Shooting sollte drinnen vor einer Leinwand gemacht werden. Da ich die erste der anwesenden Kandidaten war, sollte man meinen ich wäre aufgeregt gewesen, aber dem war nicht so. Die Atmosphäre und das Team gaben einem das Selbstvertrauen instinktiv alles richtig zu machen.

Dank der Anweisungen von Marcus dem Fotograf bewegte ich mich selbstbewusst vor der Kamera. Im Anschluss wurde mit demselben Outfit ein kleines Outdoor Shooting gemacht.

Da zwei Fotografen vor Ort waren, konnten parallel Innen- und Außenbilder gemacht werden.
Die Outdoor Location, mit ihren schönen Steinwänden gab einen passenden Hintergrund für die Bilder. Durch das gute Wetter und die absolut tolle Fotografin entstanden super Bilder.

Im Anschluss wurden 3 weiteren Outfits geshootet, innen und außen. Wie beim ersten Outfit habe ich mich total wohl gefühlt und wurde immer lockerer.
Nachdem das Shooting beendet war ging es zur Nachbesprechung.  Auch hier bekommt man ein gutes Gefühl vermittelt und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit der Foto-Argentur.de.

Meine Fotos waren innerhalb von ein paar Tagen bei mir Zuhause, ebenso der Link zur SedCard.

Ich kann es bedingungslos empfehlen und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit!

Vielen Dank!!

Testshooting in Köln 26.08.2018

zur Sedcard von Jan

Hey Leute,

Ich war am 26.08.2018 bei der Foto-Agentur in Köln. Es war ein echt tolles Erlebnis für mich und meine Freundin.Fotos gemacht umgezogen und wieder Fotos gemacht. Das Shooting verlief Spitze und ging auch sehr schnell. Das Personal war sehr freundlich. Als ich an kam wurde ich erstmal von den Visagisten etwas geschminkt. Danach musste ich nur noch die Fotos machen, ich habe sehr gute Tipps von den Fotografen erhalten wie ich richtig Posen sollte und so entstanden auch die schönen Fotos die ich nach ein paar Tagen per E-Mail erhalten habe um diese zu Downloaden. Ich war mit meiner Freundin dort wir durften sogar Partner Bilder schießen lassen, was ich auch sehr nett finde, weil ich sowas nicht als selbstverständlich sehe.

Nachdem Shooting war das Abschlussgespräch, wobei uns alles sehr gut erklärt wurde und uns wurde ein Video gezeigt wie alles Ablaufen sollte und so ist es auch abgelaufen. Als letztes mussten wir nur über die Bedingungen sprechen und den Vertrag unterschreiben. Alles in einem kann ich nur sagen das ich sehr zufrieden mit dem Shooting war und dem Personal und ich hoffe das wir eine gute Zusammenarbeit haben werden und das ich viele tolle Aufträge bekommen werde.

Grüße,

Jan Fafenrot

Hallo liebe Models und Newcomer!

zur Sedcard von Anastasiya

Mein shooting in Köln war einfach toll,als Anfängerin habe ich eine super Erfahrung gemacht.

Die Bilder die ich in kürze bekommen habe, bereiteten mir viel Freude!

Das Shooting Team war sehr freundlich, hilfsbereit, ich fühlte mich sehr wohl dabei und hatte viel Spass vor der Kamera zu stehen!

Ich kann nur die Foto-Agentur weiter empfehlen, sie haben ein breiteres fertiges Konzept, was für Newcomer sehr wichtig ist!

Do here and now!

Vielen Dank und bis Bald!

Eure Anastasiya

Shooting-Bericht: Foto-Agentur.de

zur Sedcard von Henning

Ich habe nie wirklich gerne Fotos von mir machen lassen. Keine Ahnung, woher das kommt, aber schon als kleiner Junge habe ich immer weggeguckt oder das Gesicht verzogen.

Ich meine, ich finde schon, dass ich halbwegs passabel aussehe und durch meinen Sport auch ganz gut in Form bin, aber es war immer eine komische Barriere bei mir im Kopf, wenn ich „vor der Kamera“ stand. Als ich aber mit 14 meine Leidenschaft fürs Schauspielen entdeckt habe, und nachdem ich im letzten Jahr beschlossen habe, auch den Beruf des Schauspielers zu erlernen, war ich ja quasi gezwungen, mich öfter fotografieren zu lassen.

Als ich mich dann dazu entschlossen habe, ein Shooting bei Foto-Agentur.de zu machen, war ich dennoch etwas nervös – wie sich herausstellte völlig umsonst. Ein super nettes und professionelles Team hat mich das Shooting über begleitet und sicher mit dazu beigetragen, dass es auch so erfolgreich verlief. Nach ein paar Fotos beginnt man bereits, das Shooting zu genießen und sich zu entspannen, und dabei den Tipps des Teams zu folgen.

Daher bin ich sehr froh, mich für das Shooting entschieden zu haben, und möchte mich außerdem bedanken, wie kurzfristig und reibungslos alles abgelaufen ist (7 Tage nach der Kontaktaufnahme war bereits das Shooting).

Und wer weiß, was als lose Idee begann, kann jetzt ein Türöffner für den Beruf des Schauspielers sein.

Vielen Dank ans Team von Foto-Agentur.de,

Henning

Mein Testshooting in Köln

zur Sedcard von Sandra-Michelle

Hallo,

mein Name ist Sandra Michelle, ich werde in 2 Monaten 18 und habe mich vor ca. 2 Wochen bei einem Testshooting für Newcomer Models in Köln beworben.

Da ich seitdem ich ein kleines Mädchen bin davon Träume ins Model Geschäft einzusteigen kam mir das warten auf eine Antwort  vor wie eine Ewigkeit. Dann kam die Zusage und ich war so glücklich das ich es kaum abwarten konnte endlich nach Köln zu fahren. Als nun endlich der Große Tag kam war ich sowas von aufgeregt da dieses Shooting mich meinem Traum vielleicht ein Stückchen näher bringen könnte so das ich Bauchschmerzen bekam. Nach der Ankunft warteten wir vor der Tür und ich hörte ich schon die anderen Mädels reden und lachen, plötzlich öffnete jemand die Tür und sagte freundlich „reinspaziert“ die Angst war wie verflogen , die nette Ausstrahlung des Fotografen und der Stylistin war so positiv das man sich direkt wohl gefühlt hat. Es kam einem so vor als wenn diese Leute keine fremden Menschen sind, sondern Leute die man schon eine Ewigkeit kennt…

Ich habe mich während des Shootings sehr wohl gefühlt und hatte auch keine Bange mehr von alleine so Posen. Die anderen Mädels und Jungs waren auch alle sehr nett und es hat sich sehr schnell eine angenehme Atmosphäre entwickelt. Als ich meine 4 Outfits durch hatte war ich schon fast traurig weil es mir so einen Spaß gemacht hat dem den Leuten zu arbeiten. Dann kam es, das entscheidende Gespräch…meine Eltern und ich wurden freundlich in das Nebenzimmer geschickt wo der Fotograf uns dann alles erklärte. Ich war zu diesem Zeitpunkt wieder etwas aufgeregt, da ja gleich gesagt werde ob ich das Zeug dazu hätte oder nicht. Als erstes bekam ich ein Zertifikat für den Tag das ich mitgemacht habe…Und dann kam es…ich kann es immer noch nicht ganz glauben.. er sagte mir das ich das Zeug dafür habe und erklärte mir alles… Dieses Gefühl war einfach unbeschreiblich…

Ich bin meinem großen Traum ein Stück näher gekommen. Als wir alles unterschrieben und beredet haben , verabschiedeten er und die Stylistin sich freundlich und wünschten uns noch einen schönen Tag. Auf dem Nachhauseweg war ich sowas von glücklich das ich es jetzt kaum noch glauben kann.. Dieser Tag hat für mich persönlich viel verändert und ich bin glücklich das ich dort war.

 

Erikas erster Blog

zur Sedcard von Erika

Hallo meine Lieben!

Zu meinen ersten Blog den ich hier schreibe, möchte ich mich einmal vorstellen.

Ich bin Erika Warkentin und 22 Jahre Alt.

Berufstätig bin ich als Verkäuferin seid 2012 bei Edeka, wo ich auch meine Ausbildung absolviert habe.

Meine Hobbys sind kochen, Vollyball spielen, Musik hören und singen mag ich auch.

Ich sammel gerne schöne Momente aus meinem Leben (Bilder/Videos), wenn ich mit meiner Familie oder Freunden

unterwegs bin, um diese anschließend mit der ganzen Welt zu teilen.

So kam ich auf die Idee, mich als Model zu bewerben. Im Internet bin ich somit auf die Seite Foto-Agentur.de gestoßen

und habe mich daraufhin beworben.

Mein Eindruck vom ersten Testshooting war mega cool. Zu dem ich eine Freundin mitgenommen habe.

Es hat mir unheimlich viel spaß gemacht vor der Kamera zu stehen. Am Anfang war ich erst bisschen aufgeregt, weil ich nicht ganz wusste was mich erwarten würde.

Es hat sich aber innerhalb von paar Minuten gelegt, da der Fotograf offen, gut gelaunt und sehr entspannt war, sodass ich mich sofort

wohl gefühlt habe.

Mir hat die ganze Ahtmosphäre super gefallen und ich liebe es mich fertig zu machen und vor der Kamera zu stehen.

Liebe Grüße Eure Erika 🙂

Shootingbericht von Katja

zur Sedcard von Katja

Hallo ihr Lieben,

mein Name ist Katja, am 08.04.2018 habe ich in Köln an einem Testshooting der Fotoagentur teilgenommen.

Seit vielen Jahren war es immer mein Traum zu modeln, ich habe auch schon ein paar Fotoshootings mitgemacht, aber immer nur zum Spaß und nur für mich.

Dann habe ich die Fotoagentur im Internet gefunden, gelesen, dass es ein Testshooting in Köln gibt und habe mich direkt beworben. Die Zusage kam auch schnell und von Tag zu Tag stieg die Vorfreude auf den Tag des Shootings.

Am Tag vor dem Shooting stand ich stundenlang vor dem Kleiderschrank und habe überlegt was ich am nächsten Tag anziehen könnte. Letztendlich entschied ich mich für vier verschiedene Outfits, eines bestehend aus einer schwarzen Jeans und einem weißen Oberteil, eines mit einem schicken Onsie und meinen liebsten hohen Schuhen, ein Kleid mit einem Tüllrock im 50er Jahre Stil und ein sportliches Outfit. Also alles ganz unterschiedlich um auch viele unterschiedliche Bilder machen zu können.

Am Tag des Shootings bin ich mit meiner großen Schwester früh genug losgefahren, damit wir auch genug Zeit zum suchen der Location hatten.

Nachdem wir alles gut gefunden hatten wurden wir auch schon erwartet (ich hatte einen der ersten Termine, es waren also noch nicht viele da). Von einer Visagistin wurde ich schön geschminkt und habe sogar noch einige Tipps bekommen, wie ich mich zukünftig noch besser und natürlicher schminken kann (das hab ich zu Hause natürlich direkt ausprobiert). Anschließend habe ich noch ein Formular ausfüllen müssen und dann ging es auch schon los. Mit dem ersten Outfit vor die Kamera und Posen. Ich habe versucht so viel wie möglich anzubieten und der Fotograf hat noch zusätzlich Tipps und Ideen gegeben. So ging es mit einem Outfit nach dem anderen weiter. Ob auf einem Stuhl, im stehen oder auf dem Boden sitzend, wir haben ganz viele verschiedene Fotos machen können.

Vor ein paar Tagen habe ich Post bekommen und konnte online alle meine Bilder ansehen, die Ergebnisse sind wirklich toll.

Es hat super viel Spaß gemacht und war eine super Erfahrung.

Vielleicht klappt es ja und früher oder später kommt der nächste Shootingtermin.

Ein riesengroßes Dankeschön an das liebe Team der Fotoagentur für den unvergesslichen Tag.

Eure Katja

Hannah's Shooting-Bericht

zur Sedcard von Hannah

Es war ein toller Tag!

Am 16. Juni wurde ich, Hannah, in vier verschiedenen Outfits fotografiert und der Fotograf, sowie die Fotografin haben mir gute Anweisungen gegeben. Anfangs war ich noch sehr nervös das legte sich aber mit der Zeit. Ich wurde in den Outfits drinnen und draußen, vor einer Mauer fotografiert. Bevor es los ging, wurden meine Haare noch gestylt und ich wurde geschminkt. Ein normales Tages Make-Up, damit ich nicht zu blass vor der Kamera aussah. Dann ging es auch schon los und ich stand vor der Kamera, was ein tolles Gefühl war und mir sehr viel Spaß gemacht hat. Die Anweisungen waren klar und verständlich, wodurch ich schnell verstanden habe was ich tun musste. Denoch durfte ich selber entscheiden wie ich posiere. Dadurch das noch andere da waren, konnte ich auch noch mal gucken wie die anderen es machen und so konnte ich es noch besser hinkriegen. Es war ein echt schöner Tag und ich war echt glücklich. Auch das Gespräch danach lief gut. An diesem Tag und konnte ich echt viel lernen, wie man zum Beispiel richtig posiert. Am Ende war ich nicht mehr aufgeregt oder nervös, sondern einfach glücklich und froh das ich das gemacht habe und mir somit viele neue Möglichkeiten offen stehen.

Mein Testshooting in Köln bei Foto-Agentur.de (Modelagentur Köln)

zur Sedcard von Donghoon

Hi!

Ich bin Donghoon, 15 Jahre alt, Schüler und ein schüchterner Junge aus Düsseldorf, der mit dem Modeln anfangen wollte. Ich wollte neue Erfahrungen vor der Kamera sammeln, und übrigens mag ich es auch sehr gerne, mich auf Bildern zu sehen. Neben dem Modeln beschäftige ich mich auch gerne mit Musik und Kunst, am liebsten komponiere ich Stücke für Klavier. Ich wusste aber nicht wie ich mit dem Modeln anfangen sollte, und da war Foto-Agentur.de einfach perfekt! Ich bin bei der Internet-Gesuche darauf fündig geworden.

Ich war mir anfangs nicht so sicher, aber die Sorgen haben sich als unbegründet herausgestellt. Es war ein gemütlicher Ort in Köln, es war sehr schön gestaltet, klein, aber schön 🙂 Ich wurde liebevoll empfangen und es gab auch nicht sehr lange Wartezeiten. Die Visagistin war ebenfalls sehr verständnisvoll und nett, und war sehr professionell. Der Fotograf war ebenfalls sehr nett und professionell, und hat mir auch sehr geholfen, zum Beispiel dabei, richtig in die Kamera zu schauen, da ich noch Anfänger war und noch bin. Er war nie genervt, wenn ich etwas falsch gemacht habe, und ist einem immer mit einem Lächeln auf den Lippen begegnet. Und die Fotos, die dabei herausgekommen sind, sind hervorragend und mit überragender Qualität. Die Beraterin, die vor Ort war, war ebenfalls sehr lieb und hatte viel Verständnis, und hat mir alles genauestens erklärt. Eigentlich gab es dort nichts zu beschweren, es gab dort einen Kaffeeautomaten und andere nette Gäste, mit denen man sich unterhalten konnte. Übrigens gab es dort einen sehr gemütlichen Sofa 🙂 Mein Fazit ist, dass es perfekt war. Wie gesagt gab es einfach nichts zu beschweren. Die Anwesenden waren alle sehr aufmerksam und nett, und waren nie genervt, auch wenn ich es bei so einer Situation gewesen wäre. Sie waren alle nett, die Location war toll, und das Fotoshooting hat mir sehr viel Spaß gemacht! Ich konnte auch meine ersten Erfahrungen vor der Kamera sammeln.

Mein Testshooting in Köln bei Foto-Agentur.de (Modelagentur Köln)

zur Sedcard von Model Jacky

Hey meine Lieben, also vorab möchte ich mich erst einmal vorstellen.
Ich bin Jacqueline, bzw einfach Jacky, ich bin 22 Jahre alt und gelernte Kinderpflegerin. Im Sommer beginne ich meine Ausbildung zur Erzieherin in Köln, worauf ich mich schon sehr freue.

Aber wovon ich euch eigentlich berichten wollte, ist mein Tag beim Testshooting. Ich war am 24.3.18 in Köln dabei. Als ich mich für das Shooting beworben habe und mein Wunschtermin bestätigt wurde, war ich sehr aufgeregt! Ich konnte es kaum erwarten und war so gespannt wie es sein wird.

  • Gespannt auf die Leute die ich dort antreffen werde.
  • Gespannt auf meine Nervosität.
  • Gespannt auf den Ort an dem alles stattfinden wird.
  • Gespannt auf den Ablauf.
  • Gespannt auf die Atmosphäre.
  • Gespannt auf den gesamten Tag.

Ich bin immer noch ganz euphorisch und aufgeregt.
Nun ja, also nachdem alles bestätigt wurde, ging es darum vier Outfits zusammen zu suchen und wie wir Frauen nun mal so sind, stand ich vor einer Herausforderung: „Ich hab nichts zum anziehen“.
Zwei Tage später hatte ich jedoch alles zusammen und nun hieß es warten bis es soweit ist, warten auf den 24.

Als es endlich soweit war und wir in Köln angekommen sind fühlte ich mich wie ein kleines Kind im Süßwarengeschäft.
Wir klingelten an der Tür im Hinterhof und wurden von einer jungen Dame herein gebeten. Sie hatte so eine liebevolle Ausstrahlung, dass mir nur durch ihr „Hallo, wer von euch ist denn für das Shooting hier?“ bereits ein Teil meiner Nervosität genommen wurde.

Sie bat uns auf einer der Couch Platz zu nehmen.
Es waren noch zwei andere Kandidaten mit Begleitung anwesend die bereits ein bis zwei Outfits präsentiert haben.
Als ich sah, dass andere beim Shooting zusehen können, stieg meine Aufregung wieder erheblich an.
Als ich gebeten wurde bitte vor dem Schminkspiegel Platz zu nehmen, war ich sehr gespannt auf das Resultat.
Und wie sich heraus stellte war die Visagistin die Frau des Fotografen, die uns zu Beginn die Tür öffnete.
Sie war irgendwie süß, ihre Ausstrahlung, ihr Aussehen und wie sie mit einem gesprochen hatte. Ich weiß nicht wer von euch schon mal geschminkt wurde, aber ich kann euch sagen, sie hat es super gemacht. Ich wäre am liebsten nie wieder aufgestanden, aber ich wollte ja auch das Shooting noch machen, also blieb mir wohl keine Wahl :p
Als sie fertig war, durfte ich nochmal kurz Platz nehmen, bis der Fotograf auf uns zukam und kurz den Ablauf des heutigen Tages erklärte.

Er war wirklich freundlich und wie sich beim Shooting heraus stellte auch humorvoll und immer für einen witzigen Spruch bereit. Es war sehr locker.
Anfangs hat er geholfen und einem Anregungen gegeben die richtige Pose zu finden, später ging es darum selbst ein wenig aus sich raus zu kommen und sich ausprobieren.
„Probieren geht über studieren“.

Nach dem ersten Outfit gab es ein kurzes Zwischengespräch wie es bisher läuft und ob es für beide Seiten so läuft wie man es sich vorstellt hat.
Danach ging es mit Outfit zwei, drei und vier weiter.

Ich hätte nicht erwartet, dass ich mich so wohl fühle, auch mit den anderen die zuschauen konnten, aber meiner Meinung nach haben sie einen bestärkt und neue Ideen / Anregungen für Posen geliefert.
Man brauchte keine Scheu haben und bei Fragen konnte man jeden anquatschen.

Nach meinen vier Outfits war ich auf das Endgespräch sehr gespannt.
Denn Leute ich kann sagen, ich hatte lange nicht mehr so einen Spaß. Wie schon gesagt, ich bin immer noch ganz aufgeregt.
Nun ja das Gespräch am Ende hat eine Frau mit uns gemacht, die alles ganz in Ruhe erklärt hat. Man konnte sich super mit den Leuten dort unterhalten.
Eine wunderbare Atmosphäre!

Und ich kann mit reinem Gewissen sagen, schaut es euch an Leute!
Ich würde am liebsten sofort wieder bin und das am liebsten jeden Tag.

Mein Testshooting in Köln bei Foto-Agentur.de (Modelagentur Köln)
zur Sedcard von Model Melf
Hallo Ihr Lieben,
ich möchte Euch heute etwas über mein erstes Shooting erzählen. Ich habe mich dafür bei der Agentur Foto-Agentur.de für ein Probefotoshooting angemeldet.
Kurz zu meiner Person: mein Name ist Melf Riecke, ich bin 25 Jahre alt, komme aus Moers, bin selbstständig im Bereich Steuern, Finanzen und Immobilien. Ich bin schon lange daran interessiert meine ersten Schritte im Bereich Fotomodeling zum machen. Leider fehlte mir es anfangs an den Möglichkeiten und dem Know-How. Das hat sich ja Gott sei Dank durch das Team Foto-Agentur erledigt 😉
Ich bin letzten Samstag um 13 Uhr in Köln bei meinem ersten Shooting gewesen und habe mir 4 verschiedene Outfits mitgenommen. Ich bin sehr freundlich von den Mitarbeitern und sogar Marcus Hanke persönlich begrüßt worden (cooler Typ). Nach einer kurzen Zeit und ein paar Erklärungen zum Thema Umziehen und Organisation, bin ich dann auch schon für das Shooting vorbereitet worden. Ich wurde geschminkt, was für mich als Kerl doch sehr komisch war, erfüllte aber seinen Zweck. Mir wurde gesagt, dadurch sei das Gesicht auf den Bildern von der Farbe her gleichmäßiger etc. Nach einer halben Stunde ging es dann auch schon los. Die Fotos wurden recht zügig geschossen und mir wurden einige Tipps vom Fotografen gegeben mit einem direkten Feedback. Einfach top! Nachdem ich dann in vier verschiedenen Outfits fotografiert wurde (ein Foto sogar draußen bei einem super Wetter)bekam ich dann nach einer Viertelstunde direkt ein Feedback wie ich mich weiter bewerben sollte und wo die Reise hingehen soll  (welche Agenturen etc.)
Heute nicht einmal eine Woche später habe ich mir die Bilder angeschaut. Ich bin mega begeistert und dankbar!!
Vielen Dank für die tolle Arbeit!
28.02.2018: Aktuelle MakingOf-Videos vom letzten Shooting in Köln mit Modelagentur/Fotograf Foto-Agentur.de Köln



Mein Testshooting in Köln

von Model Sandra Michelle, Köln

Mein Name ist Sandra Michelle, ich werde in 2 Monaten 18 und habe mich vor ca. 2 Wochen bei einem Testshooting für Newcomer Models in Köln beworben.

Da ich seitdem ich ein kleines Mädchen bin davon Träume ins Model Geschäft einzusteigen kam mir das warten auf eine Antwort  vor wie eine Ewigkeit. Dann kam die Zusage und ich war so glücklich das ich es kaum abwarten konnte endlich nach Köln zu fahren.
Als nun endlich der Große Tag kam war ich sowas von aufgeregt da dieses Shooting mich meinem Traum vielleicht ein Stückchen näher bringen könnte so das ich Bauchschmerzen bekam. Nach der Ankunft warteten wir vor der Tür und ich hörte ich schon die anderen Mädels reden und lachen, plötzlich öffnete jemand die Tür und sagte freundlich „reinspaziert“ die Angst war wie verflogen , die nette Ausstrahlung des Fotografen und der Stylistin war so positiv das man sich direkt wohl gefühlt hat. Es kam einem so vor als wenn diese Leute keine fremden Menschen sind, sondern Leute die man schon eine Ewigkeit kennt…
Ich habe mich während des Shootings sehr wohl gefühlt und hatte auch keine Bange mehr von alleine so Posen. Die anderen Mädels und Jungs waren auch alle sehr nett und es hat sich sehr schnell eine angenehme Atmosphäre entwickelt. Als ich meine 4 Outfits durch hatte war ich schon fast traurig weil es mir so einen Spaß gemacht hat dem den Leuten zu arbeiten.

Dann kam es, das entscheidende Gespräch…meine Eltern und ich wurden freundlich in das Nebenzimmer geschickt wo der Fotograf uns dann alles erklärte. Ich war zu diesem Zeitpunkt wieder etwas aufgeregt, da ja gleich gesagt werde ob ich das Zeug dazu hätte oder nicht. Als erstes bekam ich ein Zertifikat für den Tag das ich mitgemacht habe…Und dann kam es…ich kann es immer noch nicht ganz glauben.. er sagte mir das ich das Zeug dafür habe und erklärte mir alles…dieses Gefühl war einfach unbeschreiblich…ich bin meinem großen Traum ein Stück näher gekommen. Als wir alles unterschrieben und beredet haben , verabschiedeten er und die Stylistin sich freundlich und wünschten uns noch einen schönen Tag.

Auf dem Nachhauseweg war ich sowas von glücklich das ich es jetzt kaum noch glauben kann.. Dieser Tag hat für mich persönlich viel verändert und ich bin glücklich das ich dort war.

Das sagen unsere Models aus Köln zur Zusammenarbeit
Kurzvideo von Daniela
Unsere Shooting-Location in Köln

Regentenstr. 5b, 51063 Köln

Hit-or-Shit-Bewertungen aus Köln
Einige Model-Sedcards aus Köln