Modelagentur Hamburg

Modelagentur Hamburg — Für Frauen, Männer, Kinder, Jugendliche, BestAger

Die Modelagentur Hamburg bietet kostenfreie Fotoshootings auch in Hamburg an. Wenn das Fotoshooting für dich positiv verläuft, bekommst Du eine Model-Sedcard und eine eigene Model-Website. Außerdem Webinare, Erweiterungsshootings, einen persönlichen Ansprechpartner und Modeljobs.

Berichte und Storys von Model-Jobs und den Testshootings findest du auf: foto-agentur.de/modelagentur-blog/

Gerne helfen wir Dir auch bei der Bewerbung bei Modelagenturen und Model-Portalen in Hamburg und Umgebung. Hierfür bekommst Du eine Liste mit seriösen Modelagentur-Adressen. Durch das Bewerben bei verschiedenen Agenturen im Raum Hamburg und überregional erhöhst du Deine Chancen sehr stark.

 

Die wichtigsten Infos zum Testshooting im Überblick

  • Dauer etwa zwei Stunden
  • vier Outfits mitbringen
  • natürliches Styling reicht aus … Du entscheidest, wie du dich präsentierst
  • Falls unter 18, muss ein Elternteil dabei sein
  • Bitte nur bewerben, wenn du zuverlässig bist
  • Info-Video zur Bewerbung: youtube.com/watch?v=QsKlLMqD_rY

Shooting-Kalender für Hamburg

HAMBURG: KOSTENFREIES CASTING/TESTSHOOTING FÜR NEWCOMER UND MODELLE

Fashionfotografie
Testshooting / Casting-Shooting
22297 Hamburg (Deutschland)
Mexikoring 11d, 22297 Hamburg Google-Maps

Sonntag den 11.12.2022, 10:00 Uhr - 17:30 Uhr

Geschlecht: Mann/Frau
Mindest-Alter: 6 Jahre
Maximal-Alter: 75 Jahre

Fotograf: Foto-Agentur.de

An Shooting teilnehmen

Shooting-Bewerbung


Du bekommst direkt eine E-Mail mit weiterführenden Informationen zugesendet. Bitte prüfe gegebenenfalls deinen Spam-Ordner.
Verona - Hamburg 02.10.2022

Hallihallo,

ich bin Verona Ademi, 18 Jahre alt und wohne in St. Peter-Ording. Ich geh noch zur Schule und bin in der Oberstufe, denn mein Ziel ist in Hamburg studieren zu können.

Aber nebenbei würde ich auch gerne modeln, weil ich Spaß dran hab vor der Kamera zu stehen und Bilder von mir zu machen:)

Das erste richtige Fotoshooting hatte ich bei der Fotoagentur und das war meine erste richtige Erfahrung. Ich hab mich schon immer für das Modeln interessiert, weshalb ich dann im Internet nach einer Agentur gesucht hab, die mich sehr angesprochen hat und so bin ich auf die Seite F.A. Modelcasting-Agency Germany  aufmerksam geworden.

Das Shooting lief so gut hab mich richtig wohl gefühlt und wurde herzlich aufgenommen. Hat Mega Spaß gemacht mit der Fotografin dort zu arbeiten. Die Stimmung war super und die Bilder sind auch super toll geworden!

was mir am meisten gefallen hat beim Shooting, dass ich ,,ich‘‘ sein konnte und ich mich null verstellen musste vor der Fotografin denn sie hat einen immer hoch gepusht, was natürlich mein Selbstbewusstsein steigen lässt!

mit freundlichen Grüßen

Verona Ademi

Jasmin - Hamburg 20.03.2022

Ich habe schon viel auf Bühnen oder vor der Kamera gestanden, aber immer in bestimmten Funktionen und Rollen, noch nie zuvor für mich selbst als Model mit meiner ganz eigenen Schönheit im Vordergrund, darum war ich ziemlich nervös.

Claudia, die Fotografin war supernett, sehr zugewandt und hat mir viel Halt gegeben. Sie hat der Reihe nach drei von uns Neulingen begrüßt, versorgt und fotografiert, damit war sie ziemlich busy, dennoch war ihr Fokus in dem Moment immer genau bei mir mit viel Geduld und Ruhe. Sie hat mir die Fotos gezeigt und meine Stärken beschrieben und mich damit sehr motiviert und das Gefühl gegeben genau am richtigen Ort zu sein. Wir haben drei Outfits vor verschiedenen Hintergründen gemacht.

Klar neben dem Shooting Erlebnis ist da auch noch der Papierkram. Aber auch dafür war genug Ruhe und Zeit da. Ich bin sehr gut informiert und aufgeklärt worden und konnte alle meine Fragen stellen.

Am Ende des Nachmittags war ich nur glücklich.

Jacqueline - Hamburg 12.06.2022

Hallo ihr Lieben ❤ ich bin Jacqueline, 33 Jahre alt, verheiratet und lebe mit meiner geliebten Tochter Clara, mittlerweile schon 5 Jahre alt und meinem Ehemann im schönen Hamburg. Ich liebe diese Stadt einfach so sehr, da sie soviele verschiedene Facetten an sich hat 🌊 vorallem aber liebe ich die Elbe und die damit verbundene Natur bei uns zuhause

🌿 wir wohnen nämlich direkt am Deich und haben daher eine super tolle Ausgangsposition für schöne Spaziergänge und Fahrradtouren.

Meine Leidenschaft zum modeln und zum selbst fotografieren, hat sich in den letzten Jahren bei mir entwickelt und wurde von Zeit zu Zeit immer ausgeprägter, sodass es eine richtige Leidenschaft für mich geworden ist und ich langsam über Instagram angefangen habe, verschieden Bilder und Stories über meine aktuellen Outfits zu posten, um meine positiven Erfahrungen mit anderen Menschen teilen zu können 🙏🏻 ich liebe es einfach mich in verschiedenen Posen und Outfits immer wieder neu entdecken und darstellen zu können 😍 dadurch konnte ich auch schon die ein oder andere Kooperation abschließen, was mich natürlich sehr gefreut hat 😊 leider hatte mir bislang immer der Mut gefehlt, so richtig im Modelbusiness einzusteigen. Nun habe ich mir aber gedacht, außer einem negativem Feedback und ein paar ,, Aussagen „wie, ,,es würde nicht das richtige für mich sein“, kann doch eigentlich gar nichts schlimmes passieren. Vorallem wüsste ich dann woran ich bin und es tatsächlich das richtige für mich ist oder es doch lieber ein Hobby für mich bleiben sollte 🙏🏻. Dann habe ich direkt angefangen im Internet über Google nach den besten Modelagenturen zu suchen und bin dabei direkt auf die Seite von ,, foto-agentur.de [1] “ gestoßen. Die Homepage und die Bewertungen haben mich direkt angesprochen und neugierig auf ein Probeshooting dort gemacht. Die Feedbacks haben sich alle sehr positiv angehört und mittlerweile kann ich dies auch nur zu

100 % bestätigen. Ich habe meinen Ehemann als Unterstützung mitgenommen, da ich mir von Ihm ein zusätzliches, ehrliches Feedback gewünscht habe, was ich zum Schluss auch bekommen habe🙏🏻 Wir wurden wirklich sehr lieb und freundlich von der Fotografin empfangen und haben uns direkt wohl und gut aufgehoben gefühlt. Es wurde uns alles sehr genau und gut erklärt und nach meinen ersten beiden Outfits habe ich ein sehr schönes Feedback und persönlich für mich,  ein ganz besonderes Kompliment von der Fotografin erhalten, was mich direkt darin bestärkt hat weiter zu machen und es mit dem Modelling einfach zu probieren 🥰 da ich immer sehr kritisch mit mir selber bin, habe ich mich wirklich sehr über die lieben Worte gefreut und direkt das Gefühl gehabt, das ich nun endlich den richtigen Weg in meinem Leben für mich eingeschlagen habe 🙏🏻🍀❤ dennoch bin ich mir bewusst, dass es am Anfang viele Absagen und natürlich auch mal negatives Feedback geben wird aber ich bin nun völlig entschlossen mich auf etwas neues einzulassen und freue mich schon auf ein nächstes Erweiterungsshooting, um meine Setcard noch interessanter gestalten zu können 😊 ich kann die ,, foto-agentur.de [1] „, wirklich nur weiterempfehlen und freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen. Es gibt schließlich noch viel neues für mich zu erlenern und zu entdecken, was mit dem Bereich des Modeln zu tun hat und darauf freue ich mich wirklich schon sehr 😊. Nachdem ich nun auch meine schönen Bilder vom Probeshooting und meine Sedcard erhalten habe, bin ich wirklich mehr als begeistert und kann es kaum erwarten mit meinen Bewerbungen an die verschiedenen Agenturen zu starten 💪🏻🍀 ich hoffe das ich euch hiermit, einen kleinen Einblick in den Ablauf vom Probeshooting geben konnte und ihr nun auch Lust bekommen habt, euch direkt dafür anzumelden 🤗 ganz liebe Grüße von mir, Jacqueline Ruchhöft.

Lisa-Marie - Hamburg 06.02.2022

Ich bin Lisa-Marie und 23 Jahre jung. Bereits früh habe ich gemerkt, dass mir die Arbeit mit und vor der Kamera viel Freude bereitet. Nach meinem Sprung über den eignen Schatten bin ich auf die Foto-Agentur aufmerksam geworden. Als waschechte Norddeutsche kam mir der Standort Hamburg demnach sehr entgegen. Und dann ging alles recht schnell: Termin vereinbart, meine 7 Sachen zusammengesammelt, Mutti als Begleitperson ins Auto gepackt und ab geht die Post. Ich bin ein Mensch der lieber zu früh vor Ort ist als zu spät. Demnach war ich ca. 20 Minuten vor meinem Termin vor Ort. Als wir dann rein durften, wurden wir sehr nett empfangen. Man brachte uns in einen kleineren Raum in welchem Tisch, Computer und, als direkte Energiequelle für jeden Kaffeeliebhaber, ein Kaffeeautomat standen. Dort wurde sich ein erster Eindruck von mir gemacht und mir der weitere Verlauf erklärt. Dann durfte ich mich in mein erstes Outfit schmeißen. Die Fotografin war MultiTasking in Person. Zwischen Fotografieren, Kunden werben und Models organisieren, schaffte sie es bei der Fülle nicht den Überblick zu verlieren und jedem gerecht zu werden. Die Atmosphäre habe ich demnach als super angenehm empfunden. Nach den Shootings bekam ich meine Feedbackrunde in der sie mir ehrlich sagte, dass sie mit dem was ich ablieferte, nicht gerechnet hatte beim Erstgespräch. Sie war von mir absolut vollkommen begeistert was mich nochmal mehr motivierte weiterzumachen und mich bestätigte, dass das etwas ist, was ich in den nächsten Jahren aufjedenfall verfolgen möchte.

Die Bilder habe ich nach etwa 10 Tagen bekommen. Wie es weitergehen wird, wird sich zeigen. Fest steht jedoch, von nichts, kommt nichts, also dran bleiben 😉

Katja - Hamburg 06.02.2022

Ich heiße Katja H., bin 40 Jahre jung, habe in Hamburg mein Abitur gemacht und anschließend eine
Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten. Während der Berufstätigkeit habe ich fast mein
Hobby aus den Augen verloren, nämlich das Fotografieren und Hobby-Model spielen. Bis dato immer
als verrückte Schnappschüsse mit dem Handy zu sehen, zb. auf der Motorhaube meines
tiefergelegten Opels nachts um 1 Uhr bei Regen oder im Bikini bei gefühlt -3 Grad. Außer der
Vorliebe für gute Fotos interessiere ich mich für Sport, am liebsten gehe ich joggen, gerne mal 10 km
in einer Stunde, ansonsten mache ich bodycombat, das ist ein Kursangebot mit Elementen aus dem
Kickboxen oder auch Yoga oder Gerätetraining.
Warum möchte ich Model werden? Mir fehlt in meinem Bürojob komplett die Kreativität und ich
merke wieviel Spaß und positive Energie mir das Shooten bringt. Privat habe ich durchweg positives
Feedback für meine Fotos bekommen und frage mich aktuell ob und wie ich aus meinem Hobby
mehr machen kann. Man lebt nur einmal. Wenn nicht jetzt, wann dann. Meine Motivation ist hoch
und ich fand das erste richtige Test-Shooting für mich sehr spannend und bin sehr dankbar für die
tolle neue Erfahrung und für alle Tipps.
Aufmerksam geworden auf F.A. Modelcasting-Agency Germany bin ich übers Internet.
Das Shooting lief mit etwas Zeitverzögerung ab, aber das war für mich kein Problem, ich hatte mir
den Tag freigehalten und habe den ganzen Spirit und all die neuen Eindrücke genossen. Im Gegensatz
zum Büro ist das Shooten eine ganz andere Welt. Ich hatte meine vier Lieblingsoutfits dabei und
merkte währenddessen, dass ich in Sachen Posing, Körperhaltung und –spannung aber vor allem
auch Mindset-mäßig noch eher jungfräulich dastand. Die Anweisungen der Fotografin waren hilfreich
und vom 1. Shooting zum 4. hatten sich mein Feeling und meine Ausstrahlung schon stark verändert.
Es gab mehrere Rücksprachen mit der Fotografin, wir haben über Motivation, Selbstwert, positive
Energie und am Ende über alle Einzelheiten zum Vertrag gesprochen.
Was hat mir besonders gefallen?
Das Studio und die Fotografin machten einen guten und sympathischen Eindruck. Es war für mich
sehr spannend. Auf Nachfrage bekamen wir Wasser zu trinken. Ich hätte mir jedoch gerne mehr
Getränke-Angebote gewünscht. Da wir länger als eine Stunde mit dem Umziehen und Fotografieren
beschäftigt waren, bekamen wir Durst.

https://foto-agentur.de/model_entry/38015/
Guillaume - Hamburg 14.11.2021

„Erste Erfahrung als Modell!

Hallo Leute! Ich bin Guillaume Kraemer, Franzose, 25 Jahre und liebe es, vor der Kamera zu stehen. Ich würde gern Schauspielen. Ich mache schon Video auf Poetry slam, das kannst du auf mein YouTube-Kanal schauen: „Le Bricoleur d’idées“)

Ich habe ein Ingenieur Hochschule über Energie und Elektrizität in Frankreich gemacht und dann eine Spezialität über Energie Management und Wirtschaft. Jetzt bin ich Studium fertig, und ich wollte mein Deutsch verbessern, deswegen habe ich eine Arbeit gesucht – und gefunden – in Hamburg! Es ist ganz anders als in meiner Heimatstadt, Grenoble, wo es viel Bergen gibt!

Ich war schon immer an Szenen interessiert, Theater, Filme… ein ‘’normal’’ Job finde ich langweilig. Ich bin sehr dynamisch, sportlich, Abenteuerlustig und kreativ! Deswegen suchte ich irgendwo ich könnte etwas in diese Richtung probieren, und ich habe Foto-agentur herausgefunden. Ich wusste gar nicht was es war. Wenn ich hereinkam, die Fotograf machte mir sofort bequem. Die Stimmung war entspannt und gut, und wir haben viel geredet. Die Fotografe nahm sich die Zeit, alle meine Fragen zu beantworten, und sie gab mir ein paar Tipps. Die Fotos sind schön. Für ein erstes Mal, empfehle ich. Ich hoffe diese Erfahrung wird mich noch weiterbringen.“

Deniz - Hamburg 12.09.2021

Hallo Welt,

Ich bin Deniz Tiziana Eigen, 32 Jahre jung und derzeit Wahl-Hamburgerin.

Meine Interessen erstrecken sich allen Dingen voran auf verschiedene künstlerische Felder. So bin ich inzwischen als Autorin, Model sowie als Sängerin und Songwriterin tätig.

Studiert habe ich Sozialökonomik, eine interdisziplinäre Mischung betriebswirtschaftlicher und psychologischer Fächer und habe Berufserfahrung im Management.

Neben Kreativität und Intuition zeichnen mich Optimismus und hohe Ideale aus. Mit Bodenständigkeit und gesundem Realismus verfolge ich persönliche Ziele und setze meine Gaben gerne über mein eigenes Wohl hinaus auch für das Gemeinwohl ein.

Das Leben ist für mich ein stetiger Wandel ‚an ever-turning page‘ und jeder von uns gestaltet den Wandel mit.

Vor dem Test-Shooting stand ich, bedingt durch meine künstlerischen Ambitionen, schon mehrfach bei verschiedenen Hobby-Shootings und Video-Produktionen vor der Kamera.

Ich stehe zuweilen sehr gern im Mittelpunkt und habe eine Leidenschaft für Kunst und Ästhetik. Deshalb möchte ich auch modeln.

Von einer kurzen Auszeit auf Sardinien zurück in Hamburg, habe ich mich online über verschiedene Möglichkeiten informiert, ins Mode-Business zu starten. So bin ich auf das Test-Shooting der Modelcasting-Agency aufmerksam geworden.

Mein Test-Shooting bei der fand am 12.09.2021 vormittags in Hamburg statt.

Im Studio wurde ich von der Fotografin Claudia freundlich und offen empfangen.

Nach kurzer Wartezeit auf der Couch im Eingangsbereich wurde ich in ein kleines Zimmer geführt.

Dort wurde ich über ein Video vorab zum Shooting-Ablauf sowie zu den verschiedenen Leistungspaketen informiert, zwischen denen ich mich später entscheiden konnte.

Dann begann auch schon das Shooting.

Ich wurde in vier selbst gewählten Outfits fotografiert. Zwischen den einzelnen Shootings lagen ca. 15 Minuten Pause, in denen ein anderes Model fotografiert wurde. In diesen Pausen hatte ich ausreichend Zeit, das nächste Outfit anzulegen.

Das Shooting selbst verlief entspannt und frei. Ich konnte meiner Kreativität freien Lauf lassen, was die Posen und den Gesichtsausdruck betraf.

Die Fotografin brachte auch selbst Ideen mit ein. So entstand eine schöne Dynamik zwischen Fotografin und Model. Die Anweisungen der Fotografin wurden klar kommuniziert und waren so gut umsetzbar.

In einer der Pausen zwischen den Shootings wurden meine persönlichen Daten für die Model-Sedcard mittels Fragebogen erfasst.

Nach circa zwei Stunden war das Shooting beendet.

Es folgte eine Einschätzung der persönlichen Eignung sowie ein kurzes Feedback zur Performance. Alles sehr freundlich und offen.

Dann erhielt ich den Vertrag über die Bildrechte, der mir detailliert und verständlich erklärt wurde. Für Rückfragen gab es genügend Raum. Von der Foto Agentur wurden verschiedene Leistungspakete angeboten, zwischen denen ich nun wählen durfte.

Wenn ich die Wahl habe, mache ich keine halben Sachen. Deshalb entschied ich mich für den vollständigen Erwerb der Bildrechte und somit für das Angebot ‚Top‘.

Mit dem Ergebnis des Test-Shootings bin ich sehr zufrieden. Die Bilder entsprechen meinem positiven Gefühl an diesem Tag. Die Auswahl der Bilder ist gut, die Nachbearbeitung erfolgt professionell.

Insgesamt war mein Test-Shooting ein rundes Erlebnis, aus dem ich motiviert und zufrieden heraus gegangen bin.

Ich empfehle es daher jedem weiter, der einen professionellen Einstieg als Model sucht.

Grace - 01.08.2021 Hamburg

Guten Morgen,

Im folgendem werden ich mein Testshooting vom 01.08.2021 bei Foto-agentur.de bewerten. 

Das erste was mir auffiel war die gemütliche Gestaltung mit dem Sofa und den Kissen vom inneren bzw der Location, welches dazu führte, dass ich mich einbisschen entspannen konnte und weniger nervös war während meiner kurzen Wartezeit. Eine weitere Sache die mir sehr gefiel war wie wir direkt und nett in Empfang genommen wurden, sowie, dass sie ein kleines Gespräch mit uns aufbaute während sie uns zum nächsten Raum brachte, welches auch dazu beitrug das ich mich fast komplett entspannt habe.

Nachdem wir uns das Video ansahen hat sie uns nochmal alles kurz und verständlich zusammengefasst in ihren eigenen Worten, dann ging es auch direkt zum Umziehen, während ich mich umgezogen habe hat sie die letzen Bilder von der Person vor mir genommen, welches mich zum Entschluss brachte, dass sie alles gut geplant hat. Sie nahm sich Zeit für uns, war immer detailliert und gab uns nicht das Gefühl als würden wir sie nerven mit unseren Fragen.

Während dem eigentlichen Shooting gab sie nette und motivierende Kommentare, welches dazu führte, dass ich mich vollends gelockert habe. Sie gab mir Tipps und Komplimente und zeigte mir auch die Bilder im Nachhinein und sagte, welche Sachen ihr besonders gut gefallen haben an mir.

Zum Schluss besprachen wir alles wobei sie auch sehr hilfsbereit und nett war und mir half mich zu messen usw.

Das einzige was ich bisschen weniger gut fand ist das obwohl wir mich zusammen gemessen haben manche Größen in meiner Sedcard gefehlt haben. 

Zusammenfassend fand ich das Shooting hervorragend und hatte definitiv Spaß und würde es wieder tuen und weiter empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen 

Grace Daouda 

Giuliana - Hamburg 14.12.2019

Ich war mit meiner Mama und Oma in Hamburg zu meinem ersten Fotoshooting. Wir wurden liebevoll empfangen und es wurde uns alles sachlich erklärt, wie der weitere Verlauf ist. Nachdem ich mein erstes Outfit angezogen habe, erhielt ich ein leichtes Make-Up und mir wurden die Haare geglättet – vielen lieben Dank an die Visagisten.

Ich hatte das Glück dass Marcus an dem Tag mein Fotograf war, es hat super viel Spaß gemacht. Marcus hat mir alles super gut erklärt, wie ich zu Posen und mich zu bewegen habe. Nach dem ersten Outfit habe ich drei weitere Outfits angezogen, etwas elegantes, Alltagskleidung und ein Sommerkleid. Wir haben in zwei verschiedenen Räumen Bilder gemacht, einmal in einem wo die Wand weiß war und in dem anderen war eine Steinmauer. Manchmal habe ich mir selber Posen ausgedacht und manchmal hat mir der liebe Marcus geholfen.

Für das Wohlergehen meiner Mama und Oma wurde auch gesorgt, es gab Kaffee, Selter und was süßes 🙂

Nach ca. zwei Stunden war das Fotoshooting leider zu Ende, ich hätte gerne weiter gemacht.

Zum Schluss wurden wir über die verschiedenen Pakete und deren Kosten informiert. Als alles unter Dach und Fach war wurden wir freundlich verabschiedet und es ging Richtung nach Hause…:-)

Nicht mal zwei Wochen später, erhielten wir alle Informationen mit den Zugangsdaten per Post.

Jetzt heißt es fleißig bewerben und auf anfragen warten…;-)

Jil - Hamburg 30.11.2019

Hey,

mein Name ist Jil, ich bin am 17.05.2004 geboren und bin somit 15 Jahre alt und lebe in der Nähe von Hamburg. In meiner Freizeit Tanze ich.

Ich hatte schon immer Spaß am Fotos machen, hab mich aber nie getraut mich bei einer Fotoagentur zu bewerben. Doch dann hatte ich mich doch entschieden und füllte am 24.11. 2019 das Bewerbungsformular auf der Website aus, ich bekam schon am nächsten Tag eine E-Mail, in der ich über einen Link meinen Wunschtermin eingeben sollte. Die Bestätigung kam dann ebenfalls einen Tag später und hatte ich mein Testshooting am 30.11.2019. Als es dann so weit war, bin ich gemeinsam mit meiner Mutter ins Studio der Fotoagentur gefahren. Dort wurde ich freundlich in Empfang genommen und der Ablauf des Shootings wurde mir erklärt. Danach musste ich meine Daten in eine Art Sedcard eintragen. Dann ging es auch schon direkt los, die Visagistin schminkte mich und stylte meine Haare. Nach dem Styling wurde ich mit meinen vier selbst mitgebrachten Outfits, diese könnt ihr auf meiner Sedcard und in meiner Galerie sehen, fotografiert.

Nach dem ersten Shooting hatte ich eine Besprechung mit der Fotografin, zuerst haben wir uns meine ersten geshooteten Bilder angeschaut. Außerdem haben wir noch die Kosten des Shootings besprochen. Nach der Besprechung habe ich dann mein zweites Outfit angezogen und wir haben weiter geshootet. Während des Shootings hat die Fotografin mir viele Tipps gegeben und Posen gezeigt. Als wir alle vier Outfits geshootet hatten, gab es eine Abschlussbesprechung in der ein Vertrag ausgefüllt wurde und der weitere Verlauf erklärt wurde.

Mir hat das Shooting sehr viel Spaß gemacht und tolle Ergebnisse sind ebenfalls dabei herumgekommen. Alle in dem Studio waren sehr freundlich und cool drauf, die Atmosphäre war auch locker und entspannend.

Ich wünsche allen Modelbegeisterten viel Spaß bei euren Shootings 😉

Liebe Grüße,

Jil


Maria Jose - Hamburg, 30.11.2019

Willkommen zu meiner Erfahrung beim Test Shooting!

Ich heiße Maria José seit ich 14 Jahre alt bin liebe ich es vor der Kamera zu stehen und ernsthafte Posen zu machen, Fern zu gucken für ein Foto fällt mir nicht schwer. Ich bin derzeit 15 Jahre alt und denke das ich durch meine Instagram Follower aufmerksamer geworden bin was Modeln angeht ,ich habe es immer als Hobby gesehen aber wenn ich neue Länder, Städte besucht habe war es ein Muss zu passieren und dann hoch zu laden. Dadurch habe ich positive Kommentare bekommen dass ich mich damit beschäftigen sollte viele denken ich hätte professionelle Erfahrung aber nein ich lasse mich inspirieren Aktuell besuche ich die Stadtteilschule Oldenfelde und interessiere mich sehr für die Medizin aber auch fürs Tanzen und sie wollen für mich ist eine Sache was mich nicht kaputt machen würde was mir unglaublich Spaß macht deshalb würde ich dich gerne werden.

Nachdem ich mich entschied mich irgendwo zu bewerben suchte ich im Internet nach Agenturen und dann fange ich die F. A Modelcasting- Agency Germany.

Was mir besonders gefallen hat ?die Leute, was für eine positive Einstellung die haben, wie aufmerksam jede einzelne  Person in jedem Bereich war .Ich kann es einfach nur empfehlen!

Viel Glück euch allen!

Janna, 07.04.2019 in Hamburg

Hallo,

hier ist mein Bericht vom Test-Shooting am 7.4.19 in Hamburg:

„Are you ready to rumble???“ fragte mich die sympathische Fotografin grinsend, als ich beim Testshooting nach kurzer Wartezeit an der Reihe war. „YESS!“ antwortete ich aufgeregt.

Ich befand in einem Hamburger Foto-Studio, wo ein Test-Shooting für foto-agentur.de stattfinden sollte. Der Entschluss überhaupt an so etwas teilzunehmen, kam relativ spontan, als ich träge auf dem Sofa „Germanys Next Top-Model“ verfolgte und mir einfiel, dass ich eigentlich schon seit Jahren Lust hatte, selber mal vor der Kamera zu stehen, aber nie die Zeit oder genügend Lust hatte mich darum zu kümmern.

Bei Google stieß ich auf die Internetseite von Foto-agentur.de, entdeckte einen Termin in Hamburg und meldete mich an. Noch am selben Abend bekam ich eine Bestätigung per Mail und alle paar Tage eine Erinnerung an meinen Shooting Termin.

Als es so weit war, war ich schon etwas nervös, da es für mich das erste Mal vor der Kamera war. Die Atmosphäre dort war dann aber recht locker und das Personal sehr nett, so dass man sich gleich entspannt fühlte. Spätestens als man von der Stylistin geschminkt wurde, fühlte man sich doch ein kleines bisschen model-like 😉 Es waren auch nur einige andere Shooting-Teilnehmer da, wodurch man sich nicht wie bei einer Massenabfertigung vorkam. Insgesamt gab es vier Shootings in verschiedenen Outfits, welche man selber mitbrachte, wobei festgelegt war, dass eines elegant, sportlich und alltagstauglich zu sein hatte. Nach dem ersten Shooting erklärte die Fotografin mir, dass ich mich anscheinend ganz gut angestellt hatte und sie gerne mit mir weiter machen würde. Puuuhh..ich war erleichtert und fühlte mich gleich etwas selbstsicherer.

Ich hatte das Gefühl, dass sich viel Zeit für jeden einzelnen genommen wurde. Auch gab es von der Fotografin Hilfestellung, falls man mit den Posen nicht mehr weiter wusste.

Es macht auf jeden Fall Sinn, sich vorher darüber schon ein paar Gedanken zu machen, bzw. vor dem Spiegel zu üben.

Zum Schluss gab es mit Marcus noch ein Abschlussgespräch, in dem ein paar Formalitäten geklärt wurden und ich erfuhr, dass er mit meinen Bildern und Outfits zufrieden war und man mich wohl auf den Modelmarkt loslassen könne 😉

Insgesamt war es eine interessante und aufregende Erfahrung für mich, die mir sehr viel Spaß gemacht hat und ich bin gespannt, wie es nun weiter geht…

Viele Grüße

Janna Machnik

Lynn, Shooting in Hamburg

Hallo ihr Lieben ,

Mein Name ist Lynn , ich war am 12.01.2019 zu einem Shooting in Hamburg.

Ich war es wirklich positiv überrascht. Alle Leute die dort arbeiten,ob Fotografen oder Vigasistin, alle sind super lieb, freundlich , humorvoll und kompetent. Die Ergenisse vom Shooting sind einfach absolut toll geworden.

Der Ablauf war sehr gut durchgeplant, und auch das Gespräch im Anschluß war sehr hilfreich und kompetent. Es hat sehr viel Spaß gemacht, da einfach alle sehr locker waren und wir total viel lachen konnten. Die Atomosphäre war auch wirklich nett zurecht gemacht, es gab Getränke,Snacks und eine gemütliche Sitzecke für die Begleitpersonen.

Sehr gut fand ich auch, dass nach dem ersten Bildern nochmal mit einem gesprochen wurde, ob Potenzial gesehen wird oder eher weniger.

Ich freue mich wirklich über die Zusammenarbeit.

Sophie / Shooting Hamburg 23.09.2018

zur Sedcard von Sophie

mein Name ist Sophie und ich bin 14 Jahre alt. Am 23.09.18 hatte ich ein erfolgreiches Test-shooting bei der „Foto-Agentur“ in Hamburg, bei dem ich meine ersten Erfahrungen vor der Kamera sammeln konnte. Am Anfang war ich etwas aufgeregt, aber schon nach den ersten Fotos hatte sich die Aufregung gelegt und ich fühlte mich wohl.
Als ich ankam musste ich erst einmal die Daten für meine Modelsedcard ausfüllen. Danach wurde ich geschminkt und im Ersten von vier Outfits fotografiert (Man musste sich im Voraus unterschiedliche Outfits raussuchen und mitbringen, wie zum Beispiel zum Thema: sportlich, Freizeit oder elegant). Nach der ersten Runde fragte mich die Fotografin, ob es mir gefallen hat und -ja, es hat mir sehr gefallen! Dann folgten die restlichen Outfits.
Das freundliche Team und die Musik im Studio ergaben eine lockere und angenehme Atmosphäre beim Shooten. Es wurden sowohl draußen als auch drinnen Fotos gemacht, was für gute Abwechslung sorgte. Da ich viel Freude an dem Shooting hatte verging die Zeit wie im Flug.
Die Bilder, die die Fotografin gemacht hat wurden mir innerhalb von einer Woche zugeschickt und ich konnte mir meine Sedcard zusammenstellen.
Nun freue ich mich auf neue Herausforderungen und bin gespannt auf tolle Jobs!!!
Eure Sophie

Model der Woche: Claudia aus Hamburg

zur Sedcard von Claudia aus Hamburg

Hallo Claudia! Du wirst uns in Zukunft ab und zu in Hamburg unterstützen. Erzähl erstmal, was machst du so?

Zur Zeit bin ich noch Auszubildende. Ich mache eine Ausbildung bei einer Krankenkasse und bin im 3. Lehrjahr, das heißt ich befinde mich am Ende. Nach der Ausbildung möchte ich gerne zum Wintersemester studieren.

Was hast du für einen kulturellen Hintergrund?

Meine Eltern kommen aus Ghana.

Und hast du neben deiner Ausbildung noch irgendwelche Hobbys, die du auslebst?

Ich tanze gerne, aber keine bestimmte Stilrichtung. Ich höre gerne HipHop und RnB. Zu diesen Musikrichtungen bewege ich mich dann passend.

Also kann man Freestyle dazu sagen?

Ja, genau.

Tanzt du dann einfach so für dich oder in einer Gruppe?

Nein, das mache ich für mich.

Und wie kamst du dann zum Modeln?

Also ich habe öfters von Familie, Freunden und Bekannten gehört, dass mein Erscheinungsbild und meine Präsenz gut in die Modelbranche passen würden. Ich habe diese Worte aber damals nicht ernst genommen, weil das für mich sehr realitätsfern war. Ich war dann im Urlaub in den USA und habe viele Komplimente bekommen. Mir wurde gesagt, dass ich es ausprobieren soll. Das hat mir dann den Anreiz und die Zuversicht gegeben, dass ich das Potential haben könnte und so habe ich es mal probiert.

Hast du dann schon bereits Erfahrungen sammeln können oder war dein Shooting bei der Foto-Agentur.de deine erste?

Das war das aller erste Shooting, aber einmal bin ich gelaufen. Das war aber keine große Sache, sondern eher etwas Kleines.

Was genau war es?

Ich bin für einen amerikanischen Mode-Designer gelaufen. Das ist aber schon eine Weile her, bestimmt 3 Jahre. Das fand auch in Hamburg statt. Der Designer suchte noch nach Models und hatte genaue Vorstellungen, wie diese Models aussehen sollen und ich war unter anderem dabei, um seine Kollektion zu präsentieren.

Wow! Wie bist du an diesen Modeljob herangekommen?

Über meine Cousine, welche mich damals darauf angesprochen hat. Ich habe mich dann dort gemeldet, es gab ein Gespräch, ich habe die Kleidung anprobiert und es hat dem Designer gefallen.

Was war das für eine Mode?

Das war afrikanische Mode. Also die Schnitte und die Muster.

Es handelte sich also um traditionelle Mode?

Ja, genau.

Und so hast du wohl mehr Lust bekommen, auch weiterzumachen. Wie du sagtest, ist es aber schon etwas her. Es verging also einiges an Zeit, bis du aktiv an das Modeln herangegangen bist.

Ich habe mich ein paar Monate später bei einer Modelagentur beworben, bei welcher ich auch angenommen wurde, jedoch schien es mir sehr aussichtslos. Ich habe dann gekündigt, weil sich einfach nichts getan hat. Daraufhin habe ich es dann erstmal gelassen.

Wie kamst du dann auf die Foto-Agentur.de?

Ich wollte mich nicht einfach irgendwo bewerben, sondern ganz langsam an alles herangehen und mich nur bewerben, wenn ich mir auch wirklich sicher bin. Bei Foto-Agentur.de hatte ich einfach ein richtig gutes Gefühl, habe viel über sie gelesen. Sie war sehr ansprechend für mich und so habe ich es dort probiert.

Wie fandest du dein Testshooting in Hamburg?

Ich fand es echt gut. Es hat sehr viel Spaß gemacht und hat mich sehr gefreut, dass ich dabei sein durfte. Ich habe es nicht bereut.

Und was sind nun deine Ziele für die Zukunft als Model?

Also was mich persönlich anspricht, ist Fashion und Laufsteg, da ich mich für Mode interessiere und sehr auf mein Äußeres achte. Aber mal schauen, was die Zukunft so mit sich bringt.

Was gefällt dir am Modeln am besten?

Dass man in viele unterschiedliche Rollen schlüpfen kann. Man wechselt ständig das Outfit, das Make-Up oder die Frisur. Man ist bei jedem Shooting sozusagen eine andere Person und das finde ich sehr interessant.

Da hast du recht, denn man muss als Model auch wandelbar sein. Interessierst du dich dann auch für die Schauspielerei?

Das fand ich in der Schulzeit auch richtig gut. Das hat mir immer viel Spaß gemacht. Man kann die Schauspielerei und das Modeln gut miteinander verknüpfen.

Ja, genau. Gerade im Werbebereich ist das von Vorteil. Du bist ja auch diesen Monat bei unserer Shootingreise nach Paris mit dabei. Wie kam es dazu?

Ich habe es auf der Website gelesen, dass ihr das anbietet und wollte super gerne teilnehmen. Und das einfach auch mal ausprobieren. Ich werde dann morgens hinfahren und nach dem Shooting abends wieder zurück.

Dann mal viel Spaß in Paris! Du bist jetzt noch am Anfang. Kannst du anderen Newcomer-Modellen einen Tipp geben?

Was ich ihnen mitgeben kann ist, dass wenn man glaubt, es wird nichts, dann sollte man es erst recht ausprobieren. Sonst wird man nie erfahren, ob es klappt oder nicht. Und selbst, wenn man mal hinfällt, dann sollte man einfach wieder aufstehen, seine Krone richten und weitermachen.

Modelstadt Hamburg - Modelagenturen in Hamburg

von Jasmin Ishak

Was macht Hamburg zur Model-Metropole?
Hamburg gilt als eine der besten deutschen Städte, um als Model richtig durchzustarten. Doch woran liegt das? Im Folgenden möchte ich euch erzählen, welche Chancen ihr in Hamburg alles habt und welche Agenturen es gibt, um professionell als Model tätig zu sein.

Die Hafenstadt Hamburg ist für die Modewelt tatsächlich „the place to be“. Das liegt vor allem daran, dass sie eine Medienstadt ist, die Heimat von vielen Werbeagenturen, Verlagen und Magazinen.

Als Model verdient man das meiste Geld mit kommerziellen Jobs, das heißt bei Werbekampagnen.
Das kann vieles sein. Shootings für Online-Shops, Broschüren oder auch Werbespots. Durch Shootings für Magazine verdient man zwar wenig bis gar nichts, diese haben aber einen
anderen großen Vorteil: die Referenz. Der Marktwert eines Models steigt, umso mehr Veröffentlichungen das Model hat. Taucht das Model in den Fotostrecken eines angesagten
Magazins auf, zeigt das, dass das Model eine gute Modelagentur oder gute Kontakte hat. Es muss sich dabei nicht immer um High Fashion Magazine handeln, sondern kann ebenso im Bereich Lifestyle oder Interior sein.

Und um genau in diesem Bereich erfolgreich zu sein, gilt die Hansestadt als eine gute Möglichkeit. Vor allem im Werbebereich werden immer wieder neue Gesichter gesucht, da die Firmen teilweise wöchentlich Neues produzieren.
Hamburg ist nicht nur eine Medienmetropole, sondern auch bekannt für seine Prominenten. Eine interessante Sache sind hierbei die sogenannten Showrooms. Wenn es um die Mode von Designern geht, wird diese oft in Showrooms präsentiert. Das ist wie eine Art Fashionshow, allerdings nicht mit hunderten von Gästen, sondern mit einem kleinen Kreis an ausgewählten Personen. Es handelt sich dabei dann eher um Unternehmen, die sich dann vor Ort entscheiden, welche Kleidungsstücke der neusten Kollektion sie für ihre Modekette erwerben. Hier
trifft man also auf exklusive Kunden. Diese Showrooms gibt es vor allem in Hamburg, da es auch große Marken in dieser Stadt gibt.

Als Model präsentiert man so die neuste Mode und hat vielleicht Glück, noch ein paar gute Kontakte zu knüpfen. Durch die kleinen Modeschauen in den Showrooms können Models sehr gut ihren ersten Lebensunterhalt verdienen. Mit etwas Übung wird man dann immer besser und besser und wird so bestimmt noch weitere Male gebucht.

Doch wie kommt man nun an die begehrten Jobs in Hamburg heran?
Es schadet dafür nicht, sich bei Modelagenturen zu bewerben, da diese über die Kontakte und die nötigen finanziellen Mittel verfügen. Allerdings gibt es in Hamburg sehr viele Modelagenturen. Da ist es gar nicht so einfach, die richtige zu finden. Am besten ist es, nach Agenturen Ausschau zu halten, die auch mit Kunden im Ausland zusammenarbeiten. Im Ausland sitzen nämlich meist größere Kunden.
Jeder sollte sich aber selber ein Urteil über eine Agentur bilden. Die Meinungen gehen schließlich meist auseinander. Hier zeige ich euch aber mal ein paar Modelagenturen aus Hamburg, die sehr beliebt zu sein scheinen.

1. ICE Models
Adresse: Hopfensack 19, 20457 Hamburg
Diese Agentur ist nicht nur in Hamburg tätig, sondern auch in anderen internationalen
Städten. Sie fokussiert sich vor allem auf die Entdeckung und den Aufbau von eigenen
Modellen.
Aus den Erfahrungsberichten geht hervor, dass die Agentur Models mit jeder ethnischen
Herkunft fördert und vor allem auch Plus Size Models sehr willkommen heißt.
Einen negativen Aspekt gibt es aber: ICE Models vertritt ausschließlich weibliche Models.

@jude_gralak for @preenbythorntonbregazzi #lfc #london #fashionweek #icemodelsgermany

Ein Beitrag geteilt von ICE MODELS GERMANY (@ice_models_germany) am

2. Louisa Models
Adresse: Feldbrunnenstr. 24, 20148 Hamburg
Diese Agentur wurde in München gegründet, hat nun aber auch seit mehr als 20 Jahren eine
Zweigstelle in Hamburg. Sie vermittelt weibliche sowie männliche Models und gehört zu den
größten Agenturen Europas.
Im Internet findet man nur gute Meinungen über die Agentur. Sie gilt als besonders
professionell und seriös.

3. MD Management
Adresse: Eppendorfer Weg 213, 20253 Hamburg
Es handelt sich wieder um eine internationale Agentur, die Männer sowie Frauen vermittelt.
Sie haben außerdem eine extra Sparte für Plus Size Models. Eine Kategorie, die mir bei vielen
anderen Agenturen nicht aufgefallen ist. Ebenfalls ist unter den Voraussetzungen für das
Bewerben kein Höchstalter angesetzt.

4. PMA Models
Adresse: Semperstraße 23, 22303 Hamburg
Diese Agentur etablierte sich zu einer der größten in Deutschland. Unter den internationalen
Models befinden sich ebenfalls bekannte Persönlichkeiten. Auch hier ist erstmal keine
Altersgrenze ausgeschrieben. Die Agentur zählt zu den Top 10 der seriösesten
Modelagenturen Deutschlands.

Natürlich gibt es noch sehr viele andere Modelagenturen in und um Hamburg. Das hier sind nur ein paar Beispiele. Eine gute Internetrecherche ist bei der Auswahl der passenden Agentur durchaus von Vorteil. Eine große Auswahl hat man in der Hansestadt aber allemal! Es liegt nur an einem selbst, sich zu bewerben und sein Glück zu probieren.

08.03.2018: Aktuelle MakingOf-Bilder vom letzten Shooting in Hamburg mit Modelagentur/Fotograf Foto-Agentur.de Hamburg

Modelagentur HamburgModelagentur HamburgModelagentur Hamburg

Das sagen unsere Models aus Hamburg zur Zusammenarbeit
Unsere Shooting-Location in Hamburg

Mexikoring 11d, 22297 Hamburg

Hit-or-Shit-Bewertungen aus Hamburg
Einige Model-Sedcards aus Hamburg