Was mir am Modeln Spaß macht | Modelagentur

Was mir am Modeln Spaß macht

Shooting mit Modelagentur Foto-Agentur.de Marcus Hanke und Shootingreise.de

Noch vor einem Jahr hätte ich es nicht für möglich gehalten, dass ich mal Model werde. Doch nun kann ich es mir nicht mehr ohne vorstellen. Es kann zwar mal stressig werden, aber vieles macht mir auch großen Spaß.

Als Model ist man viel unterwegs. Das kann deutschlandweit sein, aber auch international. Ich finde es toll, aus der Heimat rauszukommen und neue Orte zu erkunden. Es ist immer schön, einen Ankerpunkt zu haben, an den man immer wieder zurückkehren kann, aber ab und zu kurze Trips ins Ausland sind natürlich großartig. Durch Foto-Agentur.de hatte ich mit den Shootingreisen die Möglichkeit und habe diese auch genutzt. Die erste ging nach Paris und die zweite nach Palma de Mallorca. Beide Ziele sind nicht so weit von Deutschland entfernt, sodass sich so eine Shootingreise trotz der kurzen Dauer wirklich lohnt. Somit hat man einen kleinen Urlaub und erweitert dazu noch das eigene Portfolio.

Wenn man viel unterwegs ist, lernt man dementsprechend auch viele neue Leute kennen. Das ist ebenfalls eine Sache, die mir Spaß macht. Selbstverständlich kann man sich nicht mit jedem gut verstehen, aber mit den meisten schon. Ich sehe es außerdem immer als Chance, Erfahrungen auszutauschen und sich Tipps zu holen. Die Geschichten anderer sind oft echt spannend und es ist einfach interessant zu hören, wie sie dazu gekommen sind, Fotograf oder Model zu werden. Auch, wenn man viele nur für eine kurze Zeit sieht, kann man auch gute Kontakte knüpfen. Als Model ist es wichtig, Beziehungen zu haben, vor allem als selbstständiges Model. Ich finde es aufregend, neue Orte und neue Menschen kennen zu lernen.

Fashionshows bieten eine super Möglichkeit für das eben Genannte. Man knüpft nicht nur Kontakte zu Designern, Fotografen etc., sondern lernt auch viele nette Models kennen, die schon die unterschiedlichsten Dinge erlebt haben. Fashionshows sind zwar sehr hektisch oder auch chaotisch, sind aber dafür super spannend. Es passiert einfach so viel und es sind so viele Menschen in das Event involviert. Der Stress, den man dort tagsüber hat, lohnt sich aber allemal! Am Ende kann man stolz auf sich sein, dass man Teil dieser tollen Show war und alles gut gelaufen ist. Ich habe mit der Zeit bemerkt, dass ich wie für den Laufsteg gemacht bin und mir Fashionshows riesen großen Spaß machen. Außerdem muss man nicht in einer Agentur sein, um bei diesen Shows mitlaufen zu können. Es gibt dort fast immer Models, die noch nicht so viele Erfahrungen auf dem Laufsteg gemacht haben.

Neue Erfahrungen, egal ob neue Orte, Menschen oder Projekte, sind genau das, was den Spaßfaktor steigert. Das Modelleben ist nicht monoton. Es gibt ständig etwas Neues zu erleben und wenn man etwas schon gemacht hat, dann macht man es diesmal eben mit anderen Fotografen usw. Man hat wirklich viele Möglichkeiten, wie Shootings oder Fashionshows gestaltet werden können. Viel um die Ohren zu haben gehört dazu, aber das ist auch gut so. Es ist immer wieder aufregend, was ich so erlebe und welche Türen es mir öffnet. Oft ist ein Kontakt oder ein Event der Schlüssel zu etwas anderem und ich bin schon gespannt, was mich als Nächstes erwartet.

Auf http://www.model-jasminishak.de/ findet ihr immer aktuelle Infos zu mir und meinen Shootings mit Foto-Agentur.de und anderen Auftraggebern.

Liebe Grüße

Eure Jasmin Ishak


Was mir am Modeln Spaß macht teilen
Top-Sedcards