Fühl dich wohl in deinem Körper

von Jasmin Ishak — Gibt es ein geltendes Schönheitsideal in der Modelbranche? Diese Frage durfte ich schon öfters hören. Und die klare Antwort darauf lautet: Nein! Die Modelbranche ist außerordentlich vielfältig. Heutzutage gibt es unglaublich viele Richtungen, in die man als Model gehen kann. Da sich so viele unterschiedliche Lifestyles entwickelt haben, gibt es demnach auch im Modelbusiness Gruppierungen. Es gibt Tattoo-, Curvy-, Fitness-, Best Ager-, Transgender-, Cosplaymodels und noch viel mehr… Das klassische 90-60-90 Schönheitsideal existiert nicht mehr. Diversität ist das, was heute gefragt ist. Einzigartigkeit Nicht in der Menge unterzugehen Persönlichkeit Auch Models mit Handicaps sind teilweise sehr gefragt. Ebenfalls können Schönheitsfehler eine Person einzigartig machen, wie zum Beispiel das internationale Model Winnie Harlow, die über den ganzen Körper verteilt Pigmentstörungen hat. Trotzdem macht sie große Karriere als Model. Backstage Tommy Milan Fashion Week 💋 #Muse @puma Ein Beitrag geteilt von ♔Winnie Harlow♔ (@winnieharlow) am Feb 26, 2018 um 2:23 PST Ebenfalls internationale Karriere macht Sarina Nowak. Sie war 2009 bei der damaligen Staffel von Germany’s Next Topmodel dabei und ist nun als Plus Size Model erfolgreicher denn je. Mit ihren Kurven ist sie nun auch in Los Angeles sehr gefragt und modelte unter anderem für Kloé Kardashians … Fühl dich wohl in deinem Körper weiterlesen