Annabelle – Kirchheim 06.03.2022

Im Vorfeld des Testshootings glänzte die Agentur mit einer sehr guten Organisation mit Einladung, Anfahrtsbeschreibung und mehrfachen Erinnerungen.
Wir wurden sehr nett empfangen von einer Assistentin. Sie erklärte uns die Vertragsbausteine und zeigte uns ein Erklärvideo. Sie fragte uns immer wieder, ob wir alles verstanden hätten und ob wir damit einverstanden wären. Wir hatten zu jeder Zeit ein gutes Gefühl und alles war transparent, obwohl wir mit kritischen Fragen kamen.
Auch hatten wir genügend Zeit, uns auf das eigentliche Shooting vorzubereiten. Alles lief freundlich und in Ruhe ab. Nach der ersten Shootingrunde sichteten die Fotografin und das Model gemeinsam die ersten Schnappschüsse, ob überhaupt weitergeshootet werden soll. Schon mit den ersten Bildern erkennt ein geschultes Auge, ob hier Potenzial fürs Modeln besteht oder nicht. Weiter gings mit Outfit zwei und drei. Die angesetzten drei Stunden vergingen wie im Fluge und es war auch für die, die nur zuschauen mussten, überhaupt nicht langweilig. Das Shooting hat sehr viel Spaß gemacht.

Besonders gefallen hat uns auch die Nachbetreuung mit dem wöchentlichen Model Webinar mit Persönlichkeitsentwicklung, an dem Annabelle so oft wie möglich teilnimmt.
Bisher wurde ihr zwar kein Job angeboten, wir haben aber auch noch nicht so viele Agenturen angeschrieben von der Agenturliste, wollen das aber weiter forcieren.

Abschließend kann man sagen, wer sich einmal ausprobieren möchte mit Modeling kann sich getrost in Ihre Hände begeben.


Top-Sedcards